DSDS 2013: Beatrice Egli singt "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" von Jürgen Marcus

12. Mai 2013 - 17:47 Uhr

Bill Kaulitz: "Bist ganz weit vorne."

Die fünfte Liveshow bei "Deutschland sucht den Superstar" 2013 steht unter dem Motto "Große Duette und coole Beatz". Superstar-Anwärterin Beatrice Egli singt "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" von Jürgen Marcus.

DSDS-Kandidatin Beatrice Egli setzt erneut auf Schlager und singt "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" von Jürgen Marcus. Doch Beatrice bekommt für ihre Performance nicht nur positive Kritik. DSDS-Juror Mateo hatte diesmal das Gefühl, dass Beatrice nicht ganz bei der Sache war: "Du hast die Schlager-Queen hinter der Bühne gelassen." Auch bei Tom Kaulitz konnte die DSDS-Kandidatin mit diesem Auftritt nicht 100-prozentig punkten: "Der Song war zu tief für dich an vielen Stellen." Sein Bruder Bill sieht die Situation ähnlich: "Du hattest schon bessere Auftritte", beginnt der Tokio Hotel-Frontmann. "Aber im Gegensatz zu den anderen Kandidaten bist du trotzdem ganz weit vorne." Poptitan Dieter Bohlen kritisiert ebenfalls die tiefen Strophen: "Die waren nicht so dein Ding."