DSDS 2013: Beatrice Egli singt "Du kannst noch nicht mal richtig lügen" von Andrea Berg

12. Mai 2013 - 17:48 Uhr

DSDS-Juror Mateo: Das war eine "Show auf großem Niveau"

Für DSDS-Kandidatin Beatrice Egli ist der zweite Auftritt in der siebten Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 ein ganz besonderer. Sie performt den Song "Du kannst noch nicht mal richtig lügen" von DSDS-Gastjurorin Andrea Berg. Der Schlagerstar lobt: "Es ist klasse, was du hier geschafft hast!"

In der siebten Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 hat die DSDS-Jury prominente Unterstützung an ihrer Seite. Pop-Titan Dieter Bohlen hat Schlagerstar Andrea Berg als Gast-Jurorin eingeladen. Eine tolle Gelegenheit, zugleich aber auch eine Herausforderung für Superstar-Anwärterin Beatrice Egli. Sie performt in der siebten Mottoshow der DSDS-Jubiläumsstaffel "Du kannst noch nicht mal richtig lügen" von Andrea Berg. Für "Culcha Candela"-Sänger Mateo war das eine "Show auf großem Niveau". Von den Unsicherheiten in der ersten Runde sei auch nichts mehr zu spüren gewesen. DSDS-Juror Tom Kaulitz ist sich sicher: "Du stehst hier für etwas!" Auch wenn sie bei DSDS bislang kaum andere Facetten gezeigt hat, sei es nicht weiter schlimm, denn DSDS-Kandidatin Beatrice Egli lebt den Schlager." So aufgeregt wie heute hab ich dich noch nie gesehen", findet seinen Bruder und "Tokio Hotel"-Frontmann Bill Kaulitz, lobt aber dennoch ihren Auftritt. Gast-Jurorin Andrea Berg teilt die Meinung von DSDS-Juror Tom Kaulitz: "Es ist klasse, was du hier geschafft hast", meint sie und rät: "Bleib dabei. Man nimmt dir das ab, das macht dir Spaß, das tut dir gut!" DSDS-Urgestein Dieter Bohlen geht es prima mit seiner "Schlagerkönigin" Andrea Berg und seiner "Schlagerprinzessin" Beatrice Egli.