DSDS 2013: Beatrice Egli singt "Du hast mich tausendmal belogen" von Andrea Berg

12. Mai 2013 - 17:47 Uhr

Dieter Bohlen hat eine Überraschung für Beatrice: Andrea Berg als fünfter Juror

Die dritte Liveshow bei "Deutschland sucht den Superstar" 2013 steht unter dem Motto "Let's Party". Superstar-Anwärterin Beatrice Egli überzeugt mit "Du hast mich tausendmal belogen" von Andrea Berg nicht nur die Jury von DSDS 2013, sondern auch Andrea Berg selbst.

Mit dem Song "Du hast mich tausendmal belogen" von Andrea Berg punktet die Superstar-Anwärterin Beatrice Egli auf ganzer Linie. Selbst Schlager-Hasser Mateo von "Culcha Candela" muss einräumen, dass er einen Ohrwurm von dem Schlagersong "Ich will immer wieder… dieses Fieber spür'n" von Helene Fischer hatte, den Beatrice in der zweiten Liveshow von DSDS 2013 gesungen hat. "Du bist eine super Performerin, eine gute Sängerin sowieso und davor habe ich Respekt", gibt er zu. "Du motivierst das Publikum am besten. Performance-technisch super, den Song hast du auch gut hinbekommen – alles super", lobt Tom Kaulitz von "Tokio Hotel". "Für mich bist du einfach eine fertige Künstlerin. Mit deiner Performance bist du allen anderen meilenweit voraus. Gesanglich war das heute nur okay, aber das macht bei deiner Performance nichts", erklärt sein Bruder Bill Kaulitz. "Das ist wirklich toll, wie du diese Nummern singst. Wer kann das besser beurteilen als Andrea Berg selbst?", fragt Dieter Bohlen und hat eine tolle Überraschung für Beatrice Egli. Andrea Berg wird live ins DSDS-Studio geschaltet. Den Auftritt von Beatrice hat sie live mitverfolgt und dafür eins ihrer Konzerte unterbrochen. "Ich finde sie richtig klasse. Sie singt für die Menschen aus der tiefsten Seele und genauso wird es gemacht", lobt die Sängerin. Vor Rührung fließen bei Beatrice Egli die Tränen: "Ich möchte von ganzem Herzen Danke sagen. Das war sehr überwältigend für mich, dass so eine große Künstlerin überhaupt mit mir spricht."