DSDS 2012: Gewinner Luca Hänni zu Gast bei „Let’s Dance“

03. Mai 2012 - 15:41 Uhr

„Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi ist ein großer Fan

Freude und auch etwas Aufregung beim amtierenden Superstar 2012 Luca Hänni: Der DSDS-Gewinner ist zu Gast in der Tanzshow "Let's Dance" und soll dort seine Debüt-Single "Don't think about me" performen. Doch hinter der Kulisse heißt es für Luca erst mal Autogramme schreiben und zwar für Joachim Llambi. Der "Let's Dance"-Juror outet sich als großer Luca -Fan. Wer hätte das gedacht?

Vor seinem großen Auftritt bei "Let's Dance" probt DSDS-Gewinner Luca Hänni schnell noch seine Tanzschritte für die Performance zu seiner ersten Single "Don't think about me". Alles sitzt zwar perfekt doch Luca Hänni stellt schnell klar: "Zum Glück bin ich zum Singen da und nicht zum Tanzen. Beim Tanzen bräuchte ich noch Unterstützung." Trotz mangelnder Tanzerfahrung freut sich Luca Hänni riesig darüber, als Stargast bei "Let's Dance" dabei sein zu dürfen. Auch Moderatorin Sylvie van der Vaart freut sich sehr. "Wir sind so glücklich, dass du deinen ersten TV-Auftritt bei uns machst", sagt die "Let's Dance"-Moderatorin.

Hinter der Bühne wird der DSDS-Gewinner dann sofort von Joachim Llambi abgefangen. Der "Let's Dance"-Juror möchte einige Autogramme für seine Tochter und deren Freundinnen ergattern, doch am Ende outet sich Joachim Llambi selbst aus großer Luca-Fan. "Das ist ein netter, vernünftiger, zuverlässiger junger Mann, der unheimlich sympathisch rüber kommt", lobt Joachim Llambi den DSDS-Gewinner.

Luca Hänn überrascht Maite Kelly beim Mini-Tanzkurs

Noch bei den Proben zu seinem Auftritt bei "Let's Dance", hat DSDS-Gewinner Luca Hänni seine mangelnde Tanzerfahrung beklagt. Das möchte Jurorin Maite Kelly so schnell wie möglich beheben und lädt Luca Hänni zu einem Mini-Tanzkurs vor der Show zu sich in die Garderobe ein. Doch Maite Kelly erlebt eine Überraschung. "Ich hab gedacht, er kann nicht tanzen und dann zeigt er mir, wie die Salsa geht", sagt Maite Kelly ziemlich irritiert. Der Superstar 2012 hat also viele verborgene Talente.

Als Luca Hänni dann mit seiner Performance zu "Don't think about me" das "Let's Dance"-Parkett rockt sind die Zuschauer begeistert und der DSDS-Gewinner überglücklich. "Es war geil", lacht Luca Hänni und hat somit seinen ersten TV-Auftritt seit seinem Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" 2012 mit Bravour gemeistert.