Von den Zuschauern rausgewählt

Dschungel-Aus: Sibylle Rauch muss die Koffer packen

21. Januar 2019 - 10:09 Uhr

Sibylle Rauch muss das Dschungelcamp verlassen

Bye, bye Dschungel! Auch an Tag neun muss wieder ein Kandidat das australische Promi-Camp verlassen. Dieses Mal hat es Erotik-Ikone Sibylle Rauch (58) erwischt. Sie hat zu wenig Anrufe der Zuschauer erhalten und muss die Koffer packen.

Da waren es nur noch zehn...

Nach Domenico de Ciccos Auszug ist nun auch für Sibylle Rauch Schluss! Am neunten Dschungeltag entscheidet es sich zwischen der Erotik-Ikone und Bastian Yotta (42): Beide bekommen ein "Vielleicht". Am Ende muss Sibylle gehen. Die 58-Jährige nimmt ihr Dschungel-Aus gefasst auf: "Es war schön, aber da steckt man halt nicht drin, wie die Zuschauer entscheiden. Das ist einfach ein Spiel."

Neun Promis können hingegen noch auf den Titel Dschungelkönig oder Dschungelkönigin 2019 hoffen. Weiter im Camp sind Bastian Yotta, Chris Töpperwien, Doreen Dietel, Evelyn Burdecki, Felix van Deventer, Gisele Oppermann, Leila Lowfire, Peter Orloff und Sandra Kiriasis. Tommi Piper schied einen Tag nach Sibylle Rauch aus.

Alle Folgen von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" gibt es auf Abruf bei TV NOW.