Kurz vor dem Abflug nachgefragt

DAS hat Dschungelkönigin Evelyn Burdecki mit dem Gewinn vor

30. Januar 2019 - 11:59 Uhr

Die Dschungelkönigin denkt nicht nur an sich

Sie hat das Herz einfach am rechten Fleck: Mit einem Teil ihres 100.000-Euro-Gewinns will Evelyn Burdecki für Familien in der dritten Welt einen Brunnen bauen lassen. Doch nicht nur das! Neben einem Auto, das sie "zu ernähren" hat, will sie ihren Eltern auch polnische Wurst kaufen. Was es damit auf sich hat, erklärt die Dschungelkönigin im Video.

"Das ist so ein Herzenswunsch!"

"Ich habe mir gewünscht, dass ich einen Brunnen baue. In einem Land, wo es Kinder und Familien schwer haben, Wasser zu erreichen", so Evelyn im Interview mit RTL. "Das ist so ein Herzenswunsch!" Wieviele Brunnen sie bauen lässt und wo genau diese errichtet werden sollen, will die 30-Jährige in den nächsten Tagen überlegen.

Evelyn und ihre Öl-Theorie

Aber natürlich will Evelyn mit dem Gewinn auch ein paar private Dinge erledigen – zum Beispiel die Handyrechnung zahlen oder ihr Auto betanken. Warum ihr das zu schaffen macht, verrät sie ebenfalls im Video. Kleiner Tipp: Es hat etwas mit Dubai und den Ölpreisen zu tun. Verwirrt? Wir auch!

Alle Folgen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gibt es in voller Länge auf Abruf bei TVNOW.