RTL News>Ich Bin Ein Star>

Dschungelcamp 2019: Currywurstmann Chris Töpperwien beschwert sich bei Gisele über Bastian Yotta

Chris und Gisele in Lästerlaune

Chris Töpperwien kann das Zusammenleben mit Bastian Yotta "nicht mehr ertragen"

Kummerkasten Gisele bekommt die volle Ladung Yotta-Disslike ab

Chris Töpperwien und Bastian Yotta werden vermutlich nicht mehr best Buddies. Soweit wenig überraschend. Aber wie tief der Yotta-Stachel wirklich in Chris' Nervenhemd steckt, erfährt jetzt Gisele Oppermann. Die schaltet mal wieder von Heulsuse auf Kummerkasten um und hört sich die töpperwiensche Schimpforgie an.

Chris: "Ich finde den ganz fürchterlich den Typ"

Gisele und Chris dümpeln am Wasser rum und verquatschen sich die Zeit. Aus der gemütlichen Plauderei wird aber schnell eine heftige Lästerattacke gegen Bastian Yotta. Chris ist mächtig genervt: "Ich finde den ganz fürchterlich den Typ!"

Aber damit nicht genug. Der Currywurstmann legt volles Rohr nach: "Ich weiß, was das für eine linke Bazille ist, der Typ. Ich habe ganz viele Mails von seinen Fans bekommen, die gebettelt haben, dass ich ihm die Meinung sage. Wie er sie betrogen hat mit Überweisungen, mit Versprechungen – die Leute haben ihr Geld nie wieder bekommen."

Chris: "Ich kann es hier nicht mehr ertragen"

Außerdem schlägt Chris die Art von Bastian auf, dass der jetzt rein kommt und "einen auf Motivator und den großen Zampano" macht. "Das ist das, was ich hasse. Ich habe gedacht, dass er die Kontrolle schneller verliert. Aber er ist relativ abgewichst. Ich verliere eher meine Kontrolle."

Und damit immer noch nicht genug: "Ich kann es aber hier auch nicht mehr ertragen. Ich dachte ich komme damit locker flockig zurecht, so einfach neben Leuten herzu leben. Aber es ist schwer."

Und warum aufhören, wenn man gerade erst so richtig in Lästerlaune kommt? Gisele steigt mit in Chris' Gestänker ein. Jetzt kriegen auch noch andere Mitcamper ihr Fett weg, wie unser Video zeigt.

Ob Chris doch noch mit der ungeliebten Anwesenheit von Yotta klar kommt oder ob sich die Situation zwischen den Beef-Brothers weiter zuspitzt, gibt es in der kompletten Folge bei TV NOW zu sehen.