Dschungelcamp 2017: Sarah Joelle Jahnel ist Kandidatin bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus"

Sarah Joelle Jahnel ist Kandidatin bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2017.
Sarah Joelle Jahnel muss das Dschungelcamp 2017 an Tag acht verlassen.

TV-Sternchen Sarah Joelle Jahnel wagt sich in den Dschungel

In der elften Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" wagt sich TV-Sternchen Sarah Joelle in den australischen Dschungel. Im Dschungelcamp 2017 möchte die Sängerin zeigen, was in ihr steckt und sich die Dschungelkrone schnappen. Doch so weit kommt Sarah Joelle nicht: Sie scheidet am achten Tag aus.

Das Herz von Dschungelcamp-Kandidatin Joelle Jahnel schlägt für Musik

Dass die rassige Schönheit Sarah Joelle Jahnel auch wirklich singen kann, wissen die wenigsten. Was ihre Stimme ausmacht: ein sehr warmer Soul mit einer außergewöhnlichen Klangfarbe. Ihr Herz schlägt für die Musik und die Sängerin Schreibt viele Songs selbst. Warum Dschungelcamp-Kandidatin Sarah Joelle den meisten bislang aber eher als Glamour-Model statt als Sängerin bekannt ist, hat auch den Grund, dass schon Dieter Bohlen sich, als sie 2013 bei DSDS teilnahm, vor allem auf ihren Sex-Appeal konzentrierte. Obwohl sie kurz vor den Top Ten bei "Deutschland sucht den Superstar" ausschied, fokussierten sich die Produzenten und Veranstalter nach der Show auf sie.

Es folgten diverse Auftritte als Glamour-Model im Fernsehen und auf Events. 2013 nahm sie an der ersten Staffel von "Promi Big Brother" teil und wurde im gleichen Jahr Covergirl des bekannten Männermagazins PLAYBOY. Im Jahr 2016 war sie an der Seite ihrer Busenfreundin Micaela Schäfer das Gesicht der VENUS Messe in Berlin und nahm an der Show "Adam Sucht Eva - Promis im Paradies" teil.

Jetzt möchte Sarah Joelle nicht mehr nur wegen ihres Aussehens und Stylings wahrgenommen, sondern auch mit ihrer Musik bekannt werden. Aktuell arbeitet die "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus"-Kandidatin fast täglich mit ihren Produzenten im Musik-Studio. "2017 soll mein erstes Album veröffentlicht werden", verkündet sie stolz. Ihre erste Single "Wir fallen wie der Regen" ist schon auf iTunes und Amazon erhältlich.

Sarah Joelle Jahnels Motto lautet: Weniger ist mehr!

Dschungelcamperin Sarah Joelle hat schon von Kindesbeinen an Musik gemacht. Seit ihrem sechsten Lebensjahr bekommt sie Gesangs- und Klavier-Unterricht. 14 Jahre lang absolvierte sie eine klassische Ballettausbildung, besuchte daneben den Musikzweig ihres Kölner Gymnasiums und sang viele Jahre im Kinderchor der Rheinischen Musikschule. Ihr Abitur machte sie auf einem Musik-Internat, auf dem sie auch eine Musical-Ausbildung abschloss.

Die zweite große Leidenschaft von Sarah Joelle ist die Mode. Schon zu ihren Anfangszeiten bei DSDS fiel sie deshalb Juror Bill Kaulitz (Tokio Hotel) ins Auge, der ihr durchgeknalltes, sexy Styling extrem cool fand. Was kaum jemand weiß: Vieles was Sarah Joelle bei ihren Auftritten trägt, hat sie selbst entworfen und genäht. Von ihrem schrill-bunten DSDS-Styling hat sich das Playmate mittlerweile in die klassisch-elegante Richtung weiterentwickelt – natürlich auch die ziemlich knapp und mit hohem Hinguck-Faktor, deshalb ist Sarah Joelle auf Events und Partys das Aushängeschild für knappe, laszive Kleidung geworden. Ihr Motto hier: Weniger ist mehr!

"Ich liebe es, mich sexy-extravagant anzuziehen. Und ich möchte, dass sich meine Kreativität auch in meinem Kleidungsstil widerspiegelt. Da ich so oft angesprochen worden bin, wer denn mein Designer sei, habe ich mich entschlossen, mit meinen Eigenkreationen in die Produktion zu gehen."

Dschungelcamp-Kandidatin Sarah Joelle Jahnel: "Der Job als Model lässt es zu, dass ich viel reise. Ich bin kein typisches Mager-Model - ich stehe zu meinen Kurven." Zu sehen war Sarah Joelle schon in Fotostrecken für den Playboy und wir freuen uns auf die eigene Modekollektion der vielseitigen Sängerin im Jahr 2017.

An Tag 8 bekommt Sarah Joelle Jahnel die wenigsten Zuschauerstimmen und scheidet aus.

Alles zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Das Dschungelcamp 2017

In der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" traten im Januar 2017 wieder prominente Kandidaten im Kampf um die heiß begehrte Dschungelkrone gegeneinander an. Im australischen Urwald stellten sich die Dschungelcamp-Stars dabei packenden und brisanten Dschungelprüfungen, in denen jeder Einzelne an seine persönlichen Grenzen gehen musste. Moderiert wurde "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auch 2017 wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die die Geschehnisse im australischen Dschungel gewohnt bissig präsentierten.

An der elften Dschungelcamp-Staffel 2017 nahmen diese zwölf Kandidaten teil: Kult-Auswanderer Jens Büchner, It-Girl Gina-Lisa Lohfink, Sänger Marc Terenzi, Designer Florian Wess, Model Alexander Keen, Sängerin Fräulein Menke, TV-Maklerin Hanka Rackwitz, Schauspieler Markus Majowski, Schauspielerin Nicole Mieth, Sängerin und Model Sarah Joelle Jahnel, der ehemalige Profi-Fußballer Thomas Häßler und It-Girl Kader Loth.

Im großen Finale der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2017 konnte sich Marc Terenzi gegen Hanka Rackwitz und Florian Wess auf den Plätzen zwei und drei durchsetzen und wurde zum Dschungelkönig 2017 gewählt.