Dschungelcamp 2017: Kader Loth meistert ihre Dschungelprüfung trotz Schlangenbiss

18. Januar 2017 - 15:32 Uhr

Kader Loth erkämpft neun Sterne in der Prüfung "Down Under"

Nachdem die beiden Dschungelcamps zusammengelegt wurden, stehen am fünften Tag bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" keine Dschungelduelle mehr an, sondern klassische Dschungelprüfungen. Die Zuschauer haben erneut Kader Loth gewählt - zum dritten Mal in Folge. Kader hatte bislang in ihren Prüfungen eher weniger Glück. Aber jetzt zeigt sie es allen und meistert die Dschungelprüfung "Down Under" trotz Schlangenbiss und erkämpft neun Sterne für das Team.

Kader Loth: "Ich trete mit Würde an"

Tag 05 - Dschungelprüfung 6 "Down Under": Zum dritten Mal in Folge haben die Zuschauer Kader Loth zur Dschungelprüfung gewählt. Die Aufgabe: Hinter einem dunklen Loch in einem alten Baumstamm wartet eine Höhle.
Kader Loth fasst beängstigt in die Löcher der Dschungelprüfung.
© RTL

Kader Loth tritt zu ihrer dritten Dschungelprüfung in Folge an. Am fünften Tag bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" warten auf den Reality-Star folgende Aufgaben:

Hinter einem dunklen Loch in einem alten Baumstamm befindet sich eine Höhle. Von dieser gehen vier Kammern ab, in denen sich insgesamt zwölf Sterne und natürlich zahlreiche andere Höhlenbewohner befinden. Fünf Minuten Zeit hat Kader Loth, um die ersten acht Sterne in den ersten drei Kammern zu finden. Drei Minuten bleiben ihr anschließend für eine besondere Prüfung in der letzten Kammer. Mutig legt Kader mit der Dschungelprüfung los.

"Er hat mich gebissen. Ist er gefährlich? Ist er giftig?"

Kader Loth holt neun Sterne in der Dschungelprüfung.
Ganze neun Sterne hat die Reality-Queen in ihrer Dschungelprüfung erkämpft.

Die Tür zur ersten Kammer öffnet sich und Dschungelcamp-Kandidatin Kader Loth kriecht ohne zu zögern mutig über sechs Teppich-Pythons und einen Albino-Python hinweg. Schnell findet sie drei Sterne und sammelt sie ein.

Kader kriecht zurück und die zweite Tür geht auf. Ein Waran leistet ihr auf dem Weg zu den Sternen Gesellschaft. Kaders begehrte Beute stecken auf einem Rohr und müssen von dort abgezogen werden. Allerdings gelingt es der "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Kandidatin nicht, die Sterne zu lösen. Die guten Ratschläge und Tipps von den beiden Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow ignoriert sie total. Als der Waran langsam unruhig wird und sich bewegt, flüchtet Kader aus der Kammer. Die Sterne sind futsch.

Die dritte Tür öffnet sich vor Kader Loth. In dieser Kammer muss sie ihre Hände nach einander in vier Löcher in der Wand stecken. Dort warten Dschungeltiere auf sie, aber auch zwei Sterne. Einen Stern hat sie bereits ertastet, doch im vierten und letzten Loch trifft Kaders Hand auf einen Albino-Python. Plötzlich schreit der Reality-Star auf. Die Schlange hat sie in die Hand gebissen. "Er hat mich gebissen. Ist er gefährlich?" Mehrfach beteuern Sonja und Daniel, dass keinerlei Gefahr besteht.

Kader reagiert anders als erwartet. Sie zögert nicht lange und langt wieder mutig in das Loch. Sie kann den nächsten Stern herausziehen und mit zwei weiteren Sternen diese Kammer verlassen.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Kader wächst in der Dschungelprüfung über sich hinaus

In der vierten Kammer wartet eine besondere Aufgabe auf Dschungelcamp-Teilnehmerin Kader Loth. Drei Minuten muss sie auf dem Rücken liegend in der völlig dunkeln Kammer aushalten. Wenn sie das aushält, bleiben ihr zwei Minuten, um vier weitere Sterne abzuknoten.

Kader Loth legt sich hin und befolgt widerwillig die Anweisungen der beiden Moderatoren. Wasser strömt in die Kammer und die Zeit läuft. Es folgen zahleiche Schlangen, die in die Kammer kriechen. Kader liegt mit geschlossenen Augen völlig regungslos da, während immer mehr Schlangen ihren Körper bevölkern.

Kader rührt sich nicht und spricht kein Wort. Nach drei Minuten beginnt Kader damit, einen Stern nach dem anderen anzuknoten und in ihrem Dekolletee zu verstecken. Dann hat sie es geschafft.

Kader wird befreit und kommt nach oben. Dr. Bob eilt herbei um nach ihrem Schlangenbiss zu schauen, doch es ist alles in Ordnung.

Neun von zwölf Sternen hat Kader erkämpft und kann sehr stolz auf sich sein. "Ich bin sehr stolz. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das durchziehe."