Dschungelcamp 2015: Sonja Zietlow spricht über ihre Typveränderungen im Laufe der Jahre

Dschungelcamp-Moderatorin Sonja spricht über ihre Frisuren-Trends

Im Busch nimmt sie kein Blatt vor den Mund. Sonja Zietlow ist von Anfang an als Moderatorin bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" dabei und hat im Laufe der Jahre einige Typveränderungen durchgemacht.

Moderatorin Sonja Zietlow ist von Anfang an bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" dabei. In den letzten neun Staffeln haben sich ihre außergewöhnlichen Auftritte im Dschungelcamp nicht verändert – dafür aber ihre Outfits. Beim Styling-Plausch im Baumhaus erklärt Sonja, warum sie zum Beispiel ihre Haare immer mal wieder verändert: "Ich hatte eigentlich schon immer kurze Haare. Dann hatte ich sie zwischendurch mal länger und dann wollte ich sie mir lang wachsen lassen und dann dachte ich mir 'Scheiß doch drauf. mal wieder kurz'. Und dann wurden sie irgendwie immer kürzer und dann dachte je kürzer, dann müssen sie auch wieder blond werden."

Doch nicht nur Sonja Zietlows Haare haben einige Trends mitgemacht. Auch ihre Outfits verändern sich von Staffel zu Staffel. "Man muss dazu sagen, dass ich in den ersten Staffeln immer irgendwas anhaben musste, das zu Dirk passt", erklärt die Dschungelcamp-Moderatorin. Neben Daniel Hartwich kam sich Sonja dann allerdings wie ein "Zirkuspferd" vor. "Dann habe ich mir gedacht, ich ziehe das an, was ich einfach so mag", erklärt Sonja Zietlow.

Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow mag es gern bequem

Privat mag es die Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow nicht mehr ganz so schrill, sondern vor allem bequem und nicht zu bunt. Schon ab Oktober plant Sonja, was sie im Januar mit in den Dschungel nimmt. Jeans sind dabei eher selten dabei. "Bisher noch nie in einer Sendung", erklärt die Moderatorin. Doch das soll sich jetzt ändern. "Ich habe mir gedacht: 'Ey Mann, voll was Neues. Ziehe ich doch mal crazy ne Jeans an."

Eine Besonderheit haben Sonja Zietlows Outfits dann auch noch. Sollte sie die Zeit im Dschungel "überleben" werden sie für einen guten Zweck versteigert. Und bis dahin setzen die Styles von Sonja Zietlow in der Hitze Akzente.

Alles zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Das Dschungelcamp 2017

In der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" traten im Januar 2017 wieder prominente Kandidaten im Kampf um die heiß begehrte Dschungelkrone gegeneinander an. Im australischen Urwald stellten sich die Dschungelcamp-Stars dabei packenden und brisanten Dschungelprüfungen, in denen jeder Einzelne an seine persönlichen Grenzen gehen musste. Moderiert wurde "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auch 2017 wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die die Geschehnisse im australischen Dschungel gewohnt bissig präsentierten.

An der elften Dschungelcamp-Staffel 2017 nahmen diese zwölf Kandidaten teil: Kult-Auswanderer Jens Büchner, It-Girl Gina-Lisa Lohfink, Sänger Marc Terenzi, Designer Florian Wess, Model Alexander Keen, Sängerin Fräulein Menke, TV-Maklerin Hanka Rackwitz, Schauspieler Markus Majowski, Schauspielerin Nicole Mieth, Sängerin und Model Sarah Joelle Jahnel, der ehemalige Profi-Fußballer Thomas Häßler und It-Girl Kader Loth.

Im großen Finale der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2017 konnte sich Marc Terenzi gegen Hanka Rackwitz und Florian Wess auf den Plätzen zwei und drei durchsetzen und wurde zum Dschungelkönig 2017 gewählt.