Dschungelcamp 2015: Angelina Heger holt bei der Dschungelprüfung zehn Sterne

Die Ex-Bachelor-Kandidatin wird von der Heulsuse zur Heldin

Von der Heulsuse zur Heldin: Mit zehn Sternen überrascht Angelina Heger in ihrer ersten Dschungelprüfung bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2015 nicht nur ihre Mitcamper. Auch ihre Mutter ist total von den Socken und von ihrer vermeintlichen Konkurrentin Sara Kulka gibt es sogar eine Umarmung.

Wahnsinn, in ihrer ersten Prüfung beim Dschungelcamp 2015 holt Angelina Heger zehn von elf möglichen Sternen. Damit hätte selbst die Mutter der Ex-Bachelor-Kandidatin nicht gerechnet: "Ich persönlich bin wahnsinnig stolz, dass sie das so souverän gemacht hat ", erzählt Manuela Heger. "Sie hat das supergeil gemacht."

Dabei war Dschungelcamperin Angelina Heger bei der Verkündung von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich alles andere als begeistert. Heimwehgeplagt wundert sie sich: "Was habe ich gemacht, dass ich in die Prüfung muss?" Die Antwort darauf kennt ihr Freund Chrissi zwar auch nicht, bedankt sich vor Angelinas ersten Dschungelprüfung aber schon mal für die Unterstützung der Fans: "Für sie bedeutet es sehr, sehr viel. Das weiß ich, das betont sie immer wieder und weiß es sehr zu schätzen." Zehn Sterne später weiß Angelina das sicherlich und kehrt stolz ins Dschungelcamp zurück.

Friede, Freude, Eierkuchen bei Angelina Heger und Sara Kulka?

Sogar Sara Kulka fällt der Ex-Bachelor-Finalistin nach ihrer Prüfung um den Hals – trotz Zickenzoff im Vorfeld. Die beiden Kandidatinnen des Dschungelcamp 2015 scheint ihr Kriegsbeil wegen der Playboy-Shootings zunächst begraben zu haben. Lange wird das aber nicht halten, sind sich zumindest die Mütter der Blondinnen sicher. "Ich denke, auf Dauer hält das nicht", meint Manuela Heger und auch Saras Mutter, Malgorzata Jadwiga Stier, meint: "Nein, das glaube ich nicht. Ich habe gesehen, dass sie sich umarmt haben, aber das lag daran, dass sie auf engstem Raum sind. Sie können sich ja nicht aus dem Weg gehen. Wie denn?"

Wie lange der Frieden wirklich hält und ob Angelina Heger ihr Heimweh erstmal überwunden hat, seht ihr täglich um 22.15 Uhr bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" bei RTL.

Alles zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Das Dschungelcamp 2017

In der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" traten im Januar 2017 wieder prominente Kandidaten im Kampf um die heiß begehrte Dschungelkrone gegeneinander an. Im australischen Urwald stellten sich die Dschungelcamp-Stars dabei packenden und brisanten Dschungelprüfungen, in denen jeder Einzelne an seine persönlichen Grenzen gehen musste. Moderiert wurde "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auch 2017 wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die die Geschehnisse im australischen Dschungel gewohnt bissig präsentierten.

An der elften Dschungelcamp-Staffel 2017 nahmen diese zwölf Kandidaten teil: Kult-Auswanderer Jens Büchner, It-Girl Gina-Lisa Lohfink, Sänger Marc Terenzi, Designer Florian Wess, Model Alexander Keen, Sängerin Fräulein Menke, TV-Maklerin Hanka Rackwitz, Schauspieler Markus Majowski, Schauspielerin Nicole Mieth, Sängerin und Model Sarah Joelle Jahnel, der ehemalige Profi-Fußballer Thomas Häßler und It-Girl Kader Loth.

Im großen Finale der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2017 konnte sich Marc Terenzi gegen Hanka Rackwitz und Florian Wess auf den Plätzen zwei und drei durchsetzen und wurde zum Dschungelkönig 2017 gewählt.