RTL News>Ich Bin Ein Star>

Dschungelcamp 2014: Nur ein Stern für Tanja Schumann und Melanie Müller

Dschungelcamp 2014: Nur ein Stern für Tanja Schumann und Melanie Müller

Tanja muss zu ihrer ersten Dschungelprüfung

Es dauert nicht mehr lange und das große Finale von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" steht an. Doch bevor es so weit ist, steht eine Premiere im Dschungelcamp an: Tanja Schumann muss zu ihrer ersten Dschungelprüfung mit dem Namen "Wackelkandidaten" antreten. Doch sie ist nicht allein. Die in Dschungelprüfungen bereits gut erprobte Melanie Müller muss mit ihr um die fünf Sterne kämpfen. Doch leider kann sich die Frauenpower nicht so bewähren wie erhofft: Das Duo erspielt nur einen Stern!

Die Dschungelcamp-Kandidatinnen Melanie Müller und Tanja Schumann müssen zur Dschungelprüfung antreten. Die Aufgabe: Eine große Wippe steht in mitten eines Sees. An der einen Seite der Wippe befinden sich die fünf zu erspielenden großen Sterne in einem Netz unter der Planke. Die beiden Camperinnen müssen nun die fünf Sterne durch Werfen von der einen Seite der Wippe auf die andere Seite bekommen. Dabei müssen sie nach jedem Wurf die Seite wechseln, damit immer im Wechsel einer Werfer und einer Fänger ist. Acht Minuten haben sie dafür insgesamt Zeit.

Melanie und Tanja erspielen nur einen Stern

Die "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus"-Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich fragen, ob sich die beiden dieser sportlichen Herausforderung stellen wollen. "Ja! Unbedingt!", sagt Tanja Schumann. Die Beiden springen in den See und klettern auf die Mitte der Wippe. Daniel Hartwich gibt das Startkommando: "Die Zeit läuft ab jetzt. Acht Minuten!" Tanja und Melanie gehen vorsichtig, aber geschickt, zu ihrem Ende der Planke. Melanie holt den ersten Stern aus dem Netz und wirft ihn zu Tanja – doch leider fängt sie diesen nicht. Der erste Stern ist verloren.

Jetzt müssen die Frauen die Seite tauschen. Tanja ist bei den Sternen und Melanie ruft immer wieder: "Ganz langsam!" Tanja wirft den zweiten Stern, der auch wieder im Wasser landet. Wieder wechseln sie die Seiten. "Die gute Nachricht für euch, ihr seid noch nicht ins Wasser gefallen", ruft Dschungelcamp-Moderator Daniel Hartwich ihnen vom Ufer aus zu. Melanie wirft auch den nächsten Stern daneben. Daniel Hartwich gibt den Tipp: "Auch dieser Stern ist verloren. Vielleicht solltet ihr eure Wurftechnik überdenken! Noch vier Minuten, die Hälfte der Zeit ist vorbei."

Tanja ist wieder dran. Die Dschungelcamp-Kandidatin konzentriert sich und wirft den vierten Stern so gut, dass Melanie ihn ohne Probleme fangen und in den Beutel unter der Planke verstauen kann. Den letzten Stern muss Melanie werfen. Es sind noch über zwei Minuten Zeit. Melanie hat einen Plan: "Ich warte den Wind ab." Denn Melanies Seite der Wippe liegt tiefer. Sonja fragt Melanie: "Bist du schwerer als Tanja?" Melanie überlegt. "Ich glaube ich bin schwerer. Das liegt an den Kilos hier oben!", sagt sie und deutet auf ihre Oberweite. Doch Daniel sagt: "Ach, du meinst dein Gehirn!" Melanie wirft und wieder ist der Stern nicht zu fangen. Nur einen Stern haben die beiden bekommen. Sichtlich enttäuscht machen sie sich auf den Weg zurück ins Dschungelcamp.