RTL News>Ich Bin Ein Star>

Dschungelcamp 2012: Micaela Schäfer schluckt in der Dschungelprüfung alles

Dschungelcamp 2012: Micaela Schäfer schluckt in der Dschungelprüfung alles

Micaela Schäfer und Rocco Stark müssen in die "Urwaldklinik"

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"-Kandidatin Micaela Schäfer und Schauspieler Rocco Stark holen in ihrer ersten Dschungelprüfung "Urwaldklinkik" alle elf Sterne und sorgen mit dieser Leistung für einen erfolgreichen Auftakt für das Dschungelcamp 2012.

Dschungelcamp 2012 Micaela Schäfer
In ihrer ersten Dschungelprüfung schlägt sich Erotik-Model Micaela Schäfer tapfer
RTL / Stefan Menne

Die Zuschauer haben entschieden: Micaela Schäfer muss zur ersten Dschungelprüfung. In der "Urwaldklinik" wird das Erotik-Model einer speziellen Dschungel-Behandlung unterzogen und von Kopf bis Fuß vom Urwald-Doktor durchgecheckt. Kakerlaken, Mehlwürmer, Spinnen, Schleim, Käfer und viel Emu-Blut ergießen sich nicht nur ins Krankenbett. Immerhin muss Micaela Schäfer nicht alleine antreten. Sie darf sich eine Begleitung mitnehmen und entschied sich für Rocco Stark. „Rocco hat die dicksten Oberarme, vielleicht hilft das ja", begründet Micaela ihre Entscheidung.

Gemeinsam machen sich Micaela Schäfer und Rocco Stark auf den Weg und werden von Sonja Zietlow und Dirk Bach freudig begrüßt. Die beiden Kandidaten dürfen sich gleich in die Urwald-Krankenhausbetten legen. Sonja Zietlow fragt die Dschungelcamp 2012-Kandidatin Micaela Schäfer, warum sie glaubt von den Zuschauern gewählt worden zu sein. „Ist doch ganz klar“, sagt Micaela, „alle denken, dass ich als Model zimperlich bin und nichts auf die Reihe bekommen. Ich werde allerdings jetzt beweisen, dass es klappt!" Die beiden Kandidaten sollen in der kleinen Dschungelklinik auf Herz und Nieren durchgecheckt werden. Sonja Zietlow erklärt den beiden, was sie zu tun haben, nämlich nichts. „Da ihr Privatpatienten seid, dürft ihr liegen“, erklärt Moderatorin Sonja Zietlow „und wie beim Kinderarzt, gibt es nach jeder Behandlung ein Goodie. In eurem Fall sind das Sterne. Maximal elf Sterne könnt ihr erlangen." Dirk Bach fügt hinzu: „Ihr braucht auch keinen Finger zu rühren, das machen unsere aufopfernden Pflege-Ranger.“

In fünf Stationen durch die Dschungelklinik

Liegend im Krankenbett folgt die zweite Station: "Temperatur messen". Als Fieberthermometer dient dabei jeweils eine australische Riesenstabschrecke, die 30 Sekunden im Mund behalten werden muss. Sonja Zietlow: "Ihr dürft die Riesenstabschrecke nur zwischen euren Lippen halten und nicht verletzen." Tapfer halten Micaela und Rocco das lange Insekt zwischen ihren Lippen fest und holen den dritten und vierten Stern. Sonja Zietlow witzelt: „Eure Temperaturen sind absolut okay.“

Die dritte Station lautet "Halsmanschette". Beiden Dschungelcamp-Kandidaten wird eine Halsmanschette voller Kakerlaken angelegt. Eine Minute müssen sie durchhalten. Die Kakerlaken krabbeln sofort über ihre Gesichter. Die zwei lassen es sehr tapfer über sich ergehen und holen mutig den fünften und sechsten Stern.

Dirk Bach verkündet die vierte Station "tägliche Medizin". Der Moderator erklärt: „Jetzt braucht ihre was zum Einnehmen, für jede australische Tablette gibt es einen Stern.“ Die „Tabletten“ sind ein toter Rhinozeroskäfer und eine riesige australische Raupe. Micaela und Rocco beißen sich durch, würgen alles herunter und holen je zwei Sterne.

Die fünfte und letzte Station muss Micaela allein bewältigen, da sie von den Zuschauern gewählt wurde. Die Station heißt ‚Infusion‘, doch dieses Dschungelblut aus gequirlten Emu-Blut und gekochter Emu-Leber wird nicht intravenös verabreicht, es muss getrunken werden. Micaela Schäfer wächst über sich hinaus, trinkt die rote Tropf-Infusion vollständig aus und holt den elften Stern. Sonja Zietlow lobt die beiden Dschungelcamp 2012-Kandidaten: „Ihr wart sehr, sehr tapfer! Elf Sterne! Verkündet die frohe Botschaft im Camp.“ Und das werden die beiden siegreichen Prüflinge auch sofort tun.

Die nächste Dschungelprüfung, den Höllenaufzug, muss Dschungelcamp 2012-Kandidatin Kim Debkowski bestreiten. Ob sie sich genauso tapfer schlägt wie Micaela Schäfer und Rocco Stark, das sehen Sie am Samstag, 14. Januar, ab 22.15 Uhr bei RTL und im Livestream bei RTL.de.