Beziehungsaus

Doris Schröder-Köpf und Boris Pistorius haben sich getrennt

Boris Pistroius und Doris Schröder-Köpf
Doris Schröder-Köpf und Boris Pistorius waren mehrere Jahre ein Paar
deutsche presse agentur

Doris Schröder-Köpf und Boris Pistorius haben sich getrennt. Das Paar geht bereits seit Monaten getrennte Wege.

Doris Schörder-Köpf und Boris Pistorius: Aus für "Lebenspartnerschaft"

Schon die Pfingsttage haben sie nicht mehr gemeinsam auf der Nordseeinsel Borkum verbracht. Nur die 58-Jährige und ihr 16-jähriger Sohn entspannten dort im familieneigenen Ferienhaus zwischen Rosa Rugosa und Dünengras. Manchem in Hannovers politischem Dunstkreis ging deshalb eine Nebelkerze auf: Das Paar hat sich getrennt!

Und ja, es stimmt: Doris Schröder-Köpf und Boris Pistorius (62) gehen in aller Freundschaft eigene Wege. Seit Monaten schon. Die "Lebenspartnerschaft", wie zweite und dritte Anläufe bei reiferen Paaren so schön heißen, ist vorerst aufgehoben. Und nein, Doris Schröder-Köpf ist nicht zu Gerhard Schröder zurückgekehrt!

Zur Erinnerung: Der Altkanzler hatte sich im Jahr 2016 mit seiner koreanischen Dolmetscherin Soyeon Kim verlobt. Eine Petitesse, dass er da noch nicht von seiner Frau geschieden war. Aber Schröder hatte nicht nur bei dunklen Freundschaften, sondern auch in Liebesdingen schon immer einen sehr sturen und eigenen Kopf ("Ist schließlich mein Leben, nicht Eures!"). Doris Schröder-Köpf nahm die Überschneidung relativ gelassen und schrieb erst später dazu auf Facebook: "Frau Kim war im Frühjahr 2016 der Anlass, wenn auch nicht der alleinige Grund, für die endgültige Trennung. Unsere Familie ist dem Wunsch nach Diskretion gefolgt, da Frau Kim erst ihre privaten Verhältnisse ordnen wollte." Dann outete ein Parteifreund ihre neue Liebe.

"Doris & Boris" sorgten für Schlagzeilen

Die SPD-Landtagsabgeordnete und Migrationsbeauftragte Doris und Niedersachsens SPD-Innenminister Boris – das war natürlich toll für die Zeitungen, denn "Doris & Boris" ergab schöne Schlagzeilen. Es war zuvor viel im Landtag getuschelt worden und in den Ausschüssen an der Leine. Der Innenminister und die ehrenamtliche Migrationsbeauftragte – da gibt es natürlich immer Schnittmengen auf der Arbeitsebene. Später gab es Arbeitsessen. Dann wurden diese privat. Kerzen, Rosen, strahlende Gesichter.

Es schien eine gelungene Fügung damals, dass Gerhard Schröders vierte Ex-Frau ebenfalls ein spätes Glück fand. Boris Pistorius hatte ein Jahr zuvor seine Frau nach schwerer Krebserkrankung verloren, der Vater zweier Töchter war Witwer und Doris Schröder war Single. Man war sich immer schon parteinah, und jetzt auch sonst. Die Verbindung schien ideal. Und dann, wie das bei Politiker-Paaren so ist: Die iPhones klingeln auch am Wochenende ständig und rund um die Uhr. Man hat neben dem Liebes- auch noch ein Privatleben. Boris Pistorius als Innenminister im niedersächsischen Kabinett, zuständig für Kriminalität, Promille-Regeln und Integration von Geflüchteten. Dazu war er Vater und Großvater in seiner Heimatstadt Osnabrück.

Doris Schröder-Köpf ihrerseits war ausgelastet mit politischen Ämtern und eigenem Wahlkreis. Eine Alleinerziehende von drei Kindern im Hannoverschen Villenviertel, zwei davon in der Pubertät und der Hund wollte auch gewalkt werden. Im Jahr 2020 musste sie sich einer Herzklappen-Operation unterziehen. In Folge erlitt sie zwei kleine Schlaganfälle. Pistorius kümmerte sich und half ihr durch die anstrengende Reha-Phase. Die Sorge um den anderen und die Erfahrung eigener Endlichkeit verbinden manchmal. Aber sie belasten auch und machen manche Dinge klarer.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Doris Schröder-Köpf: "Einmal heiraten reicht"

Mit Ende fünfzig ist das ja alles nicht mehr so einfach, wie in der großen Verknalltheitsphase bei Zwanzigjährigen. Jeder hat sein Leben, sein Haus, seine Bilder an der Wand. Nochmal von vorne anfangen? Lieber teilt man die Tage, die schönen Ereignisse, glückliche Stunden, aber nicht mehr unbedingt die Wohnungen. Bereits im April 2018 klärte Doris Schröder-Köpf im großen stern-Interview den Status ihrer Beziehung auch prospektiv: "Ich finde, einmal heiraten reicht!" Aber die Fetzen würde auch bei ihnen gelegentlich fliegen, so gaben sie es im traulichen "Liebes-Talk" mit der Illustrierten Bunte preis: "Privat sind wir sehr harmonisch, bei politischen Themen laufen wir schon mal heiß", verriet Schröder-Köpf. Und ihr Freund ergänzte: "Ich war mein ganzes Leben umgeben von starken Frauen. Meine Mutter, meine verstorbene Frau, meine Töchter und nun Doris. Mit ihr habe ich eine äußerst kluge und sehr liebevolle Partnerin gefunden. Ein großes Glück, mit dem ich nach dem Tod meiner Frau nicht mehr gerechnet hätte." Partner und Partnerin! So nennt man sich ab der "dritten Lebenshälfte".

Doris Schörder-Köpf: Witzeleien über Ex-Mann Gerhard

Manchmal gönnte sich das Paar kleine Witzeleien gegen den Ex-Kanzler und dessen neue Liebe Soyeon Kim. Zum Beispiel im niedersächsischen Karneval, als Frau Doris als Asiatin verkleidet mit dunkler Perücke auftrat. Und Boris neben ihr unter der Narrenkappe griente. Oder beim Bundespresseball, wo sie sie den "In einem Hauch von fast nichts an"-Look der neuen Frau Schröder mit einer blutroten Samtrobe konterte; und die Tänze des rund um die Uhr trinkfreudigen Kanzlers mit parkettsicheren Schwüngen und schwindelfreien Walzern in den Armen von Boris P.

Als der gelernte Rechtsanwalt Pistorius im Jahr 2019 seinen Hut in den Ring um den SPD-Parteivorsitz warf, rechneten nicht wenige damit, dass er die Wahl gewinnen könnte. Schließlich war der gelernte Rechtsanwalt Schröder mit Doris an seiner Seite sogar Kanzler geworden. Aber Geschichte wiederholt sich bekanntlich nicht. Und Pistorius unterlag Saskia Esken und Norbert-Walter-Borjans.

Vor zwei Wochen meldete die "Neue Osnabrücker Zeitung", Pistorius könne neuer Verteidigungsminister werden, falls Christine Lambrecht abmusterte. Und Doris Schröder-Köpf schmeißt sich gerade in den Landtags-Wahlkampf. Sie will ihren Wahlkreis wieder gewinnen. Auch wenn das diesmal schwer wird. Schröder, Putin, SPD.

Über dem Hause Hannover scheint in diesem Jahr ein Schatten zu liegen.

Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst bei stern.de.

Politik & Wirtschaftsnews, Service und Interviews finden Sie hier in der Videoplaylist

Playlist: 30 Videos

Spannende Dokus und mehr

Sie lieben spannende Dokumentationen und Hintergrund-Reportagen? Dann sind Sie bei RTL+ genau richtig: Ob zu Angela Merkel, zu Corona oder zu den Hintergründen zum Anschlag vom Breitscheidplatz – bei RTL+ finden Sie die richtige Reportage für Sie.