Für ein Strickmuster bezeichnet der Rapport den Mustersatz. Wenn zwei verschiedene Muster vorhanden sind, gibt es dafür auch zwei Rapporte. Die Mustervorlage ist eine kleine abgeschlossene Einheit eines sich wiederholenden Musters. Wenn eine Mustervorlage aus mehreren Teilen zusammengesetzt ist, nennt man dies einen Rapport.