DIY-Lexikon
DIY-Begriffe einfach erklärt

DIY-Lexikon: Arbeitsfaden

Wolle und Stricknadeln
Der Arbeitsfaden verläuft von der Nadel zum Wollknäuel. © Getty Images/iStockphoto, smirart

Aktiv am Aufbau beteiligt – der Arbeitsfaden

Der Arbeitsfaden beim Stricken ist der Faden, der von der Nadel zum Wollknäuel verläuft und im Moment verarbeitet wird. Beim Stricken mit mehreren Farben laufen mehrere Fäden gleichzeitig nebeneinander. Dies ist zum Beispiel bei Norwegermustern der Fall. Auch hier ist jener Faden, der gegenwärtig für die Masche benötigt wird, der Arbeitsfaden.

DIY-Videos

'Schick und Schön'-Deko-Tipp

So holen Sie sich den Frühling ins Haus!

Mehr Ratgeber-Themen