"Kaputter kann's nicht werden"

DIY-Hero: Über 10.000 Follower vertrauen Stephans Handwerk-Tricks

11. Mai 2022 - 16:51 Uhr

Seine Hände sind Gold wert: Stephan Heinrich alias Henner ist Hessens erfolgreichster Hobby-Bastler. Zumindest wenn es nach den Menschen geht, die seine Do it yourself-Videos auf Youtube verfolgen. Regelmäßig zeigt der Erfinder von "Henners Schmiede" seinem Publikum Tipps und Tricks rund um Waschmaschine, Bierfass und Rasierer. Was Stephan eigentlich gelernt hat und wer zu seinen Fans gehört – im Video!

Stephan steckt alle mit seiner DIY-Motivation an

"Es ist ja eh kaputt - und kaputter kann es nicht werden", animiert er im RTL-Interview jeden zu der Reparatur eines defekten Haushaltsgeräts. Stephan Heinrich aus Vellmar (Hessen) schwört auf Eigenregie im Haushalt: "Unterm Strich geht es darum, unsere Ressourcen und unseren Geldbeutel zu schonen und ein gutes Gefühl gibt es obendrein." Und an seinem handwerklichem Alleingang lässt er die Welt teilhaben: Mit Erklärvideos auf Youtube, wie man z.B. den Heizstab an einer Waschmaschine ersetzt, trifft er den Nerv der User. 10.500 Abonnenten hat der Hobbybastler inzwischen – Frauen wie Männer folgen seinem Kanal. Vor allem seine Videos über alltägliche Probleme im Haushalt wie der Austausch eines Siphons am Waschbecken, überzeugen das Publikum.

Umfrage: Wieviel DIY steckt in Ihnen - reparieren Sie Ihre Haushaltsgeräte selbst?

Das Ergebnis dieser Umfrage ist nicht repräsentativ.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
Mit diesem Fass fing alles an: Stephan Heinrich bringt das Bier vor laufender Kamera zum Laufen - und das Internet feiert ihn!
Dieses Fass war der Start einer großen digitalen Karriere: Stephan Heinrich bringt das Bier vor laufender Kamera zum Laufen - und das Internet feiert ihn!
© RTL

Stephans Tochter verhalf ihm zum Ruhm

Im Leben außerhalb der DIY-Online-Welt ist Stephan als Justizbeamter tätig. Und gelernt hat er ursprünglich auch ein Handwerk – nämlich das des Kochs. Warum aber nun plötzlich der Ausbruch in die digitale Welt? Die Idee, Reparatur-Videos zu machen, entsteht vor acht Jahren an einem Silvesterabend, als er ein Fass Bier ohne Zapfanlage zum Laufen bringt: "Und dann kam meine Tochter und meinte: "Lad' das Ganze doch bei Youtube hoch" – und das haben wir dann auch gemacht. Sie hat gefilmt, ich hab erklärt und da kriege ich heute noch Kommentare drauf." Besser hätte der Start von Henners Schmiede nicht sein können – verständlich, dass es die Leute überzeugt, wenn das Bier endlich fließt! (Johanna Nies/paw/gmö)