Für größer wirkende Lippen

Dieser hippe 90er-Trend erlebt ein Comeback

© iStockphoto

17. Juni 2021 - 13:20 Uhr

Beauty-Trend des vorletzten Jahrzehnts ist zurück

Die dunkel umrandeten Lippen, mit denen Stars wie Pamela Anderson oder Michelle Hunziker die Blicke in den 90ern auf sich zogen und damit einen echten Trend setzten, feiern ihr Comeback – wenn auch leicht abgewandelt. Wie Sie den dunklen Lipliner im Jahr 2021 stilvoll tragen, erfahren Sie hier.

90er-Trend natürlich abgewandelt

Früher verwendete man Lipliner in Farben wie Bordeaux, Dunkelbraun oder Lila noch in Kombination mit nudefarbenen Lippenstiften. Ganz so auffällig tragen wir die dunklen Lipliner im Jahr 2021 jedoch nicht. Stattdessen kombinieren wir sie mit einem Lippenstift oder Lipgloss, der lediglich ein bis zwei Farbnuancen von der dunklen Lippenumrandung abweicht. So wirken die Lippen trotzdem noch um einiges voller, jedoch sieht das Ganze etwas natürlicher aus als beim originalen 90er-Trend. Stars wie Lily-Rose Depp oder Selena Gomez machen es vor und präsentieren ihre leicht dunkel umrandeten Lippen in Kombination mit einer dazu passenden Lippenfarbe.

So gelingen voluminöse Lippen mittels Lipliner

Damit der perfekte Kussmund mit Lipliner und Lippenstift gelingt, sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
  • Kaufen Sie nur Lipliner mit einer optimalen Textur. Zu weiche Lipliner brechen öfter mal an der Spitze ab, zu harte dagegen lassen sich sehr schwer auftragen und das Ergebnis wird oft ungleichmäßig. Ideal geeignet sind dagegen Lipliner mit herausdrehbarer Mine, denn sie müssen nicht angespitzt werden.
  • Achten Sie darauf, Ihren Lipliner jeweils mittig von der Ober- und Unterlippe aus auf beiden Seiten bis hin zum Mundwinkel aufzutragen.
  • Wenn Sie sich einen zusätzlichen optischen Aufpolsterungseffekt für Ihre Lippen wünschen, können Sie den Lipliner ruhig etwas über den Lippenrand ziehen. Hier sollte man jedoch darauf achten, ganz genau die natürliche Lippenform zu umranden, damit das Ganze nicht zu künstlich aussieht.
  • Nun malen Sie Ihre Lippen mit einem Lippenstift, der ein bis zwei Nuancen heller ist als Ihr Lipliner, aus. Natürlich können Sie zum Auffüllen Ihrer Lippen auch einen helleren Lipliner oder ein passendes Lipgloss verwenden.

Übrigens: Wünschen Sie sich einen extra langen Halt Ihres Lipliners, empfiehlt sich ein permanenter Lipliner. Der Permanent Lipliner von Arcaya in der Farbe "Audreys Lilac" passt sehr gut zum 90er-Trend und hält den ganzen Tag ohne abzufärben oder zu verwischen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Auch interessant