Die Mutter ist 56, der Vater 73: Die Eltern von Kay Iulius (5) könnten seine Großeltern sein

13. September 2018 - 11:47 Uhr

Christiane und Manfred Döring haben einen fünf Jahre alten Sohn

Was ist das perfekte Alter, um ein Kind zu bekommen? Und gibt es das überhaupt? Zur Geschichte von Christiane und Manfred Döring gibt es sicherlich verschiedene Meinungen. Denn während viele Paare spätestens in ihren 30ern eine Familie gründen, haben sich die Dörings Zeit gelassen – sehr viel Zeit.

Späte Entscheidung

Erst vor fünf Jahren, mit knapp über 50, entschied sich die Spanisch- und Ethik-Lehrerin für ein Kind. Getreu dem Motto "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen" wollte sie zunächst finanziell gut aufgestellt sein und sich erst anschließend um die Familienplanung kümmern. Dass Christiane Döring häufig für die Oma von Kay Iulius Donatus Manfredo gehalten wird, stört sie nicht. Im Gegenteil: Sie empfindet es vielmehr als Vorteil, eine vergleichsweise alte Mutter zu sein, da sie genügend Geld, Bildung und Lebenserfahrung besitzt. Und auch Vater Manfred sieht kein Problem in seinem Alter. Er selbst sagt: "Weder im Kindergarten noch beim Schwimmen – ich habe noch nie Kritik von anderen gehört".

"Kulturell-hochwertige" Kindheit

Trotz des extremen Altersunterschieds versuchen die Dörings, ihrem Sohn eine normale Kindheit zu bieten. Kay Iulius macht viel Sport. Sie gehen mit ihm zum Turnen, zum Fußball und zum Schwimmen, aber auch zur Schach-, Musik- und Tanzschule. Gleichzeitig erziehen sie ihren Sohn aber auch sehr streng. Unter anderem bekommt er keine Süßigkeiten. Das sei nach Aussage von Mutter Christiane aber auch der Grund, weshalb er noch nie in seinem Leben krank gewesen sei. Außerdem soll der Junge später kein Mobiltelefon bekommen.

Befruchtung im Ausland

Genetisch ist Christiane Döring nicht mit ihrem Sohn verwandt. 2012 bekam sie die befruchtete Eizelle einer anderen Frau eingesetzt. Die Spender dafür kamen aus Tschechien. Dort fand auch der Eingriff in einer Fruchtbarkeitsklinik statt. Denn in Deutschland ist es verboten, Eizellen von einer Frau auf eine andere zu übertragen.