Die lustigsten Verhörer

"Frau Keludowig" - und andere Dinge, die man immer falsch versteht

08. Oktober 2021 - 10:38 Uhr

Heidi Klum soll Frauke Ludowigs Namen jahrelang falsch verstanden haben

Huch! Heidi Klum soll tatsächlich jahrelang gedacht haben, dass RTL-Moderatorin Frauke Ludowig "Frau Keludowig" heißt. Also: Keludowig mit Nachnamen. Das verriet Heidis Mann Tom Kaulitz neulich in seinem Podcast "Kaulitz Hills". Doch seine berühmte Frau ist natürlich nicht die Einzige, die sich mal verhört. Wir alle kennen doch diese Songs, bei denen man immer einen ganz anderen Text versteht, als er in Wirklichkeit gesungen wird. Bekanntestes Beispiel: "Agathe Bauer" statt "I've got the power". Genauso beim Lied "Pflaster" der Band "Ich + Ich": Bei dem erfolgreichen Popsong verstehen viele an einer Stelle "Da tobt der Hamster vor meinem Fenster" – obwohl es im Text eigentlich gar nicht um Nagetiere geht!

Unsere Reporterin Madeline Zilch hat sich bei den Menschen in der Kölner Innenstadt umgehört und die lustigsten Verhör-Beispiele für Sie gesammelt. Was dabei herauskam, sehen Sie im Video. (azi/dhe)