Von der Theaterbühne zu RTL

Die Klempnerin: Jan Kittmann spielt Hauptkommissar Thomas Waldeck

© MG RTL D / Frank Dicks

5. Februar 2019 - 13:14 Uhr

Alles Infos über Jan Kittmann

In Berlin geboren und in Budapest eingeschult, verlebte Jan Kittmann den Löwenanteil seiner Schulzeit in Berlin. Während des Abiturs entdeckte er seine Leidenschaft für die Bühne. Er spielte in Schultheaterwettbewerben und auch in verschiedenen Produktionen der freien Theaterszene Berlins mit. Seine zweite Leidenschaft galt dem Tanz. Mit der Jazz-Modern-Dance-Formation "Outfaced" gewann er fünf Jahre in Folge die Berliner Meisterschaft.

So gab er sein begonnenes Informatikstudium auf und stürzte sich in seine Schauspielausbildung an der Theaterakademie Vorpommern. Danach spielte er in zahlreichen Produktionen der Vorpommerschen Landesbühne mit, gastierte aber auch am Staatstheater Schwerin und am Theater Dessau. Während seines vierjährigen Festengagements am Theater der Altmark, wurde seine Arbeit mit dem Stendaler Theaterpreis "Bester Schauspieler 2012" ausgezeichnet.

Erste TV-Rolle für Jan Kittmann

Seit 2013 war er in zahlreichen Komödien zu sehen, unter anderem an der Comödie Dresden, dem Theater an der Kö, der Komödie im Bayrischen Hof, der Komödie Düsseldorf, gastierte aber auch in Inszenierungen des Staatstheaters Hannover oder bei den Carl-Orff-Festspielen Andechs.

2017 wurde er für den Piloten zur neuen RTL-Serie "Die Klempnerin" entdeckt. Die Rolle des Hauptkommissars Thomas Waldeck ist seine erste Fernsehrolle. Ab dem 12. Februar um 21:15 Uhr ist er damit bei RTL zu sehen, danach sind alle Folgen von "Die Klempnerin" auch bei TVNOW abrufbar.