Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad sprechen Klartext

Die brandneue DSDS-Jury verrät: SO muss der nächste Superstar sein!

24. Juni 2021 - 20:41 Uhr

Die neue Jury hat klare Vorstellungen

Schlagerstar Florian Silbereisen, Country-Sängerin Ilse DeLange und Musikproduzent Toby Gad – das ist das neue Traum-Trio, das 2022 hinter dem Jurypult von "Deutschland sucht den Superstar" Platz nehmen wird. Im exklusiven Livestream auf RTL.de hatten die Drei jetzt die Chance, sich in Ruhe zum ersten Mal kennenzulernen. Und eines ist im Talk mit Frauke Ludowig klargeworden. Sie haben genaue Vorstellungen davon, was der nächste Superstar mitbringen muss. Womit man bei Flori, Ilse und Toby punkten kann, verraten die drei oben im Video.

Hier nochmal den ganzen Livestream anschauen

Was muss der nächste Superstar mitbringen?

Wenn Florian Silbereisen an den nächsten großen Superstar denkt, fällt im spontan ein Wunsch ein: "Wir suchen einfach eine außergewöhnliche Stimme und eine ganz, ganz tolle Stimme. Das muss berühren", so der Entertainer. Er und Ilse DeLange scheinen sich zumindest schonmal einig zu sein, sie pflichtet ihm nämlich bei: "Der oder die muss sich in unser Herz reinsingen mit einer Stimme, die hoffentlich anders ist als alle anderen." Und auch Toby, der schon mit etlichen Superstars zusammengearbeitet hat, hat Anforderungen an die Bewerber: "Für mich geht es um Authentizität und Originalität, dass jemand so ist, wie er ist."

Welche Kandidaten sie am Ende begeistern werden? Davon können wir uns Anfang 2022 in der 19. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" ein Bild machen. Bis dahin laufen die Castings auf Hochtouren. Hier noch schnell bewerben.

Auch interessant