RTL News>Die Bachelorette>

Die Bachelorette 2014: Kandidat Cornelis

Die Bachelorette 2014: Kandidat Cornelis

Bachelorette-Kandidat Cornelis: "Ich wünsche mir einen Stall voll Kinder"

Cornelis wurde 1987 in Hannover geboren. In Paderborn studiert der Bachelorette-Kandidat Geschichte und praktische Philosophie auf Lehramt. Zuhause ist er aber in Garbsen, wo er im Haus seiner Mutter eine Wohnung hat. Leider hat er in der vierten Folge keine Rose bekommen.

Bachelorette-Kandidat Cornelis wünscht sich viele Kinder.
Bachelorette-Kandidat Cornelis legt viel Wert auf seinen makellosen Körper.
RTL / Stefan Gregorowius

Cornelis beschreibt sich selbst als ruhig und gibt zu: "Ich bin nicht so der Party-Typ." Wichtiger als Party machen, ist Bachelorette-Kandidat Cornelis Mode. In seiner Freizeit geht der 26-Jährige gerne shoppen und nennt eine 50-teilige Cap-Sammlung sein Eigen. Besonders stolz ist der Bachelorette-Kandidat auf seinen begehbaren Kleiderschrank. Cornelis legt viel Wert auf seinen makellosen Körper und stählt ihn vier bis fünf Mal in der Woche im Fitness Center. Außerdem geht er gerne golfen, spielt Fußball und trifft sich mit Freunden und der Familie.

Seine letzte Beziehung ist bereits dreieinhalb Jahre her, deshalb freut sich Cornelis auf das Abenteuer "Bachelorette" und macht sich Hoffnungen auf die große Liebe: "Vielleicht finde ich ja so die Frau fürs Leben". Das Aussehen ist Bachelorette-Kandidat Cornelis auch bei seiner Traumfrau sehr wichtig. Ein hübsches Gesicht sollte sie haben, sportlich sein – und sich auf jeden Fall drei Kinder mit ihm wünschen: "Ich wünsche mir einen Stall voll Kinder."

Wird Cornelis "Die Bachelorette" mit seinem makellosen Körper beeindrucken? Das sehen Sie ab dem 16. Juli um 20.15 Uhr bei RTL.