Mi | 20:15

Der Bachelor 2018: Clarissa (21) aus Rastatt steigt in der zweiten "Nacht der Rosen" freiwillig aus

Clarissa ist sehr tierlieb und sportlich
Clarissa ist sehr tierlieb und sportlich "Ich liebe die Natur und auch Fußball" 00:00:52
00:00 | 00:00:52

Clarissa gibt dem Bachelor einen Korb

Clarissa kommt aus Rastatt und ist Kandidatin bei "Der Bachelor" 2018. Die 21-Jährige ist Verwaltungswirtin und auf der Suche nach jemanden, der mit ihr "lachend durchs Leben geht". Der Bachelor ist für sie aber nicht Mr. Right. In der zweiten "Nacht der Rosen" steigt Clarissa freiwillig aus und tritt die Heimreise an. 

Clarissa hat ein großes Herz für Tiere

Clarissa steigt in der zweiten "Nacht der Rosen" bei "Der Bachelor" 2018 freiwillig aus.
Clarissa steigt in der zweiten "Nacht der Rosen" bei "Der Bachelor" 2018 freiwillig aus.

Clarissa ist mit 21 Jahren die jüngste Kandidatin bei "Der Bachelor" 2018. Beruflich hat sie es trotz ihres jungen Alters schon weit gebracht: Sie ist bereits verbeamtet und arbeitet erfolgreich als Verwaltungswirtin. Nun will sie auch privat so richtig durchstarten.

In ihrer Freizeit trifft sie sich gerne mit Freunden im Café und schafft es, in kurzer Zeit viel Geld fürs Shoppen auszugeben. Clarissa, die sich als umgänglich, bodenständig und kompromissbereit beschreibt, hat außerdem ein großes Herz für Tiere. Mit ihrem Hund Luke, einem Mischling, verbringt die intelligente Beamtin viel Zeit und macht ausgiebige Spaziergänge im Schlosspark von Rastatt.

Für den Bachelor besteigt Clarissa das erste Mal in ihrem Leben ein Flugzeug. Schließlich hofft sie, in Miami ihren Traummann zu finden. Sollte dem Bachelor das nicht reichen, hätte sie auch nichts dagegen, wenn Elyas M´Barek vor ihrer Tür steht.

Alles zu Der Bachelor

BACHELOR - VIDEOS

Dieses Gespräch gab's nicht in der Sendung

Jessica und Daniel entdecken Gemeinsamkeiten