Das Supertalent 2015: Mit "Dance With My Father" kann Jay das Finale für sich entscheiden

Jay liefert den „Magic Moment“ Das Supertalent 2015: Finale
05:33 min
Das Supertalent 2015: Finale
Jay liefert den „Magic Moment“

30 weitere Videos

Jay singt sich in die Herzen der Zuschauer.

Jay gibt im großen Finale von "Das Supertalent 2015" alles und überzeugt mit seiner Performance zu "Dance With My Father" Jury und Publikum. Die Zuschauer sind von seiner Stimme und den Emotionen, die Jay in den Song steckt, beeindruckt und küren den 29-Jährigen zum Supertalent. Auch die Jury um Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Inka Bause ist hin und weg.

Das Supertalent 2015: So hat sich Jay zum Sieg gesungen
Jay überzeugt die Zuschauer mit "Dance With My Father" und wird "Das Supertalent 2015".

Supertalent-Kandidat Jay trifft mit seiner Performance den Nerv der Zuschauer und schafft es die übrigen elf Finalisten hinter sich zu lassen. Er gewinnt nicht nur die Siegprämie von 100.000 Euro, sondern darf sich auch auf einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas freuen.

Bruce Darnell: "Du warst heute das Highlight"

Wie gut der Sänger beim Publikum ankommt, wird schon klar, als er die Bühne betritt. Doch bei den ersten Tönen seines Songs "Dance With My Father" wird es schnell stille und Jay gibt eine gefühlvolle Nummer zum Besten, die er seinen Eltern widmet. Bruce Darnell ist nach dem Auftritt total gerührt und kann seine Tränen nicht zurückhalten: "Du warst heute das Highlight. Ein Magic Moment."

Auch Inka Bause ist nicht minder beeindruckt: "Du warst der beste Sänger der ganzen Staffel." Dank Dieter Bohlen, der für ihn den Goldenen Buzzer gedrückt hat, schaffte es Jay aus dem Publikum direkt ins Finale von "Das Supertalent 2015". Bereut hat der Poptitan seine Entscheidung nicht, denn auch beim großen Finale hat der 29-Jährige den Jury-Chef wieder überzeugt. "Das war eine hervorragende Leistung", lobt Dieter Bohlen.