Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Das Ringkissen – Ein kleines Detail mit großer Wirkung

Bild: Das Ringkissen – Ein kleines Detail mit großer Wirkung
Das Ringkissen für die Hochzeitsringe sollte nicht vergessen werden. © Getty Images/iStockphoto, nurdanst

An diesem Tag soll alles perfekt sein

Die eigene Hochzeit – einer der wohl schönsten Tage im Leben. Nicht umsonst verbringen wir mehrere Monate mit der Planung von Location und Kleid bis hin zur Gestaltung der Platzkarten. Doch eines darf man dabei nicht vergessen: das Ringkissen. Dieses ist nicht nur eine Kleinigkeit, sondern ein sehr wichtiger Bestandteil der Trauung. Alles, was Sie über das Ringkissen wissen sollten, erfahren Sie hier.

Die Tradition des Ringkissens

Das Ringkissen gibt es tatsächlich schon seit Jahrtausenden. Denn das erste Mal wurde es im alten Ägypten auf Hochzeiten verwendet. Damals wurden dem Brautpaar Juwelen auf mit Ornamenten verzierten Kissen gereicht. Im römischen Reich wurden Edelsteine auf einem Seidenkissen zur Hochzeit gebettet. Diese Tradition entwickelte sich in Europa weiter zu den Eheringen, die auf einem Ringkissen zur Eheschließung gereicht werden.

Die Trauringe stehen bei der Heirat für die Zusammengehörigkeit der frisch vermählten Ehepartner. Mit den Ringen wird der Bund der Ehe besiegelt. Die Ringübergabe ist somit ein sehr emotionales Ereignis, bei dem nicht nur Braut und Bräutigam das ein oder andere Tränchen verdrücken müssen. Durch ein passendes Ringkissen wird die Trauung perfekt abgerundet.

Das Ringkissen in allen Variationen

Das Ringkissen hat – wie der Name schon verrät – meist die Form eines Kissens, ist etwa 20 x 20 Zentimeter groß und besteht oft aus weichem Samt- oder Satinstoff. Beliebte Farben sind dabei ein klassisches Weiß oder Creme. Die Eheringe werden an aufgenähten Bändern befestigt, damit sie nicht verloren gehen. Gerne wird das Ringkissen mit schönen Verzierungen geschmückt wie Schleifen, Stickereien oder Spitze. Auch aufgestickte Sprüche oder die Namen oder die Initialen des Brautpaars passen sehr gut. Das Ringkissen kann nach der Hochzeit auch toll als Dekorations- und Erinnerungsstück genutzt werden.

Sollten Sie sehr naturverbunden sein und Ihre Hochzeit auch dementsprechend feiern, lässt sich auch das Ringkissen umfunktionieren. Eine Sonnenblume, Gerbera oder auch ein blühender Obstbaumzweig eignen sich hervorragend, um die Trauringe zu befestigen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig. Sie können auch statt einem Ringkissen die klassische Variante des Ringtellers verwenden. Sind Ihre Ringe aus Gelbgold eignet sich dafür ein silberner Teller sehr gut, um den Kontrast zwischen den Farben auf Ihre Hochzeitsgäste wirken zu lassen.

Neben Ringkissen oder -tellern machen sich aber auch Ringschalen, Ringkästchen oder Holzteller gut für die Ringübergabe. Wenn Sie diese entsprechend verzieren und schmücken, gibt es dem Ganzen noch eine sehr besondere Note. Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Wer trägt das Ringkissen?

Klassischerweise sind entweder der Bräutigam selbst oder der Trauzeuge für die Verwahrung des Ringkissens mit den Eheringen zuständig. Allerdings setzt man auch gerne Kinder als Ringträger ein. Dabei sollten Sie aber darauf achten ein Ringkissen zu verwenden, da es dem Kind sonst schnell passieren kann, dass es die Ringe von einem Ringteller hinunterfallen lässt. Besonders schön ist es natürlich, wenn Ihr eigenes Kind die Ringe zu Ihnen bringt. Aber auch Kinder aus der Verwandtschaft machen diesen Moment unvergesslich.

Auch Hunde eignen sich sehr gut als Ringträger. Dieser kann das Ringkissen entweder in einem kleinen Körbchen, das er mit seinem Maul trägt, transportieren oder das Kissen kann am farblich passenden Hundegeschirr angebracht werden. Allerdings sollten Sie hierfür mit Ihrem vierbeinigen Familienmitglied ordentlich üben. Dann kann auch (fast) nichts mehr schiefgehen.

Video: Das halten Männer wirklich von der Idee zu heiraten

Dieses Video verrät, was die Männerwelt wirklich über den Traum vieler Frauen denkt. Eins steht fest: Männer haben bei diesem Thema nicht besonders viel Sinn für Romantik.

Das halten Männer wirklich von der Idee zu heiraten
Das halten Männer wirklich von der Idee zu heiraten Bis dass der Tod uns scheidet? 00:46
Mit Drill-Instructor in 4 Wochen zur Traum-Brautfigur
Mit Drill-Instructor in 4 Wochen zur Traum-Brautfigur Abnehmen im Brautbootcamp 02:25

Finden SIe in unserer Video-Playlist weitere spannende und interessante Beiträge rund um die Themen Liebe, Lust, Partnerschaft und Heirat. Viel Spaß beim Durchklicken!

Mehr Ratgeber-Themen