Dance Dance Dance 2016: Dana und Luna Schweiger scheiden in der zweiten Show aus

Luna und Dana Schweiger tanzen bei "Dance Dance Dance" mit.
Luna und Dana Schweiger tanzen bei "Dance Dance Dance" mit.
© RTL / Stephan Pick

29. Juli 2016 - 19:03 Uhr

Dana und Luna Schweiger: "Es ist eine tolle Herausforderung"

Bei "Dance Dance Dance" 2016 tanzen Dana und Luna Schweiger zusammen als Duo. Die neue RTL-Tanzshow "Dance Dance Dance" ist für das Mutter-Tochter-Gespann eine völlig neue Erfahrung: "Es ist eine tolle Herausforderung, die wir als Mutter und Tochter mit ganz viel Spaß annehmen möchten." Trotz Spaß und einer guten Leistung ist in der zweiten "Dance Dance Dance"-Show für Dana und Luna Schweiger Schluss.

Dana Schweiger (geb. Carlsen) wurde am 29. Februar 1968 in Seattle, USA, geboren, wo sie schon in jungen Jahren ihre Modelkarriere für große Marken wie Calvin Klein und H&M begann. Dana studierte zunächst Betriebswirtschaft, später machte sie eine Ausbildung zur Kosmetikerin. 2004 siedelte die "Dance Dance Dance"-Kandidatin nach Deutschland über und war unter anderem als Schauspielerin im Film "Knockin' on Heaven's Door", oder "Barfuss" zu sehen. Außerdem saß sie 2012 in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar – Kids" und hatte mehrere Werbeverträge. Heute arbeitet die gebürtige Amerikanerin als Moderatorin und Unternehmerin.

Mit ihrem Ex-Mann, dem Schauspieler Til Schweiger, mit dem sie von 1995 bis 2005 zusammen war, hat Dana vier Kinder. 2014 wurde die Ehe offiziell geschieden. "Dance Dance Dance"-Kandidatin Dana lebt mit Tochter Emma in Hamburg.

Luna Schweiger ist auf dem Weg zum neuen Schauspiel-Star

Luna Schweiger wurde am 11. Januar 1997 in Berlin geboren. Sie ist die älteste Tochter von Dana und Til Schweiger. Luna ist wie ihre Eltern Schauspielerin und auf dem besten Weg der neue Schauspiel-Star zu werden. Ihr Debüt gab sie 2007 mit einem Kurzauftritt in "Keinohrhasen". 2009 spielte Luna eine der Hauptrollen in dem Film "Phantomschmerz". Es folgten Rollen in den Filmen "Zweiohrküken" und "Kokowääh". Auch im "Tatort" sah man die "Dance Dance Dance"-Kandidatin bereits mehrfach an der Seite ihres Vaters. Mit "Schutzengel" folgte 2012 eine weitere Hauptrolle für Luna für den sie 2013 den Publikumspreis Jupiter Award als beste Schauspielerin national erhielt.

2011 moderierte die heute 19-Jährige gemeinsam mit ihren beiden Schwestern Emma und Lilli die deutsche Tierserie "Die Pfotenbande". In ihrer Freizeit ist Luna begeisterte Reiterin und nimmt regelmäßig an Springturnieren teil. Wie ihre Familie wohnt "Dance Dance Dance"-Kandidatin Luna in Hamburg.