Immer noch hungrig auf Erfolg

Ronaldo will bis zur EM 2024 spielen

 Manchester United, ManU v Real Sociedad: Group E - UEFA Europa League Cristiano Ronaldo Centre-Forward of Manchester United and Portugal reacts during the UEFA Europa League group E match between Manchester United and Real Sociedad at Old Trafford o
Cristiano Ronaldo hat noch lange nicht genug vom Fußball
www.imago-images.de, IMAGO/NurPhoto, IMAGO/Jose Breton

In der aktuellen Saison hat Cristiano Ronaldo noch ordentlich Probleme, sein Niveau aus alten Tagen zu erreichen. Trotz der – vielleicht am Ende doch altersbedingten – Formkrise, will der fünfmalige Weltfußballer seine Fußballschuhe noch lange nicht an den Nagel hängen.

"Ich möchte dabei sein!"

"Meine Reise ist noch nicht zu Ende, ihr müsst euch noch eine Weile mit 'Cris' abfinden", sagte der 37-jährige Stürmerstar vom englischen Topklub Manchester United am Dienstagabend in Lissabon auf einer Preisverleihung, bei der er vom portugiesischen Verband als Rekordtorschütze der Länderspiel-Geschichte geehrt wurde.

Lese-Tipp: Hier macht CR7 einen jungen Fan glücklich, der sich an der Security vorbeischlich

"Ich möchte bei der WM (2022) und EM (2024) dabei sein. Ich bin sehr motiviert und ehrgeizig", so Ronaldo, der für sein Heimatland in 189 Länderspielen 117 Tore erzielt hat. Die EURO in zwei Jahren findet in Deutschland statt.

LISBON, PORTUGAL - JUNE 30:    Fussball: Euro 2004 in Portugal, Halbfinale / Spiel 29, Lissabon; Portugal - Niederlande ( POR - NED ); Torjubel 1:0 . Torschuetze Cristiano RONALDO / POR 30.06.04.  (Photo by Martin Rose/Bongarts/Getty Images)Cristiano
Cristiano Ronaldo bei seinem ersten internationalen Turnier im Dress von Portugal bei der Heim-EM 2004.
Bongarts/Getty Images, Bongarts

Weltrekord für Nationalmannschaftstore gehört ihm schon

Für die am 20. November beginnende Weltmeisterschaft gilt der Portugiese, der in Katar seine zehnte Endrunde bestreiten würde, weiterhin als Stütze im Team des Nationaltrainers Fernando Santos.

Mit seinem Doppelpack gegen Irland im September 2021 hatte Ronaldo den bisherigen Weltrekord-Länderspieltorschützen Ali Daei (Iran) überholt, der auf 109 Länderspieltore kommt. (sport.de/lde)