„Wir haben uns einfach dafür entschieden“

Cheyenne Ochsenknecht: Darum werden wir ihren Freund Nino jetzt öfters sehen

Cheyenne Ochsenknecht zeigt endlich ihren neuen Freund.
Cheyenne Ochsenknecht zeigt endlich ihren neuen Freund.
© imago images/Tinkeres, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

25. Januar 2021 - 14:20 Uhr

Cheyenne zeigt endlich ihren Freund

Cheyenne Ochenknecht (20) ist schon seit 2019 mit ihrem Freund Nino zusammen, doch kennengelernt hat ihn die Öffentlichkeit erst zu Weihnachten 2020. Nach ihrer Schwangerschaftsverkündung, durfte die Welt endlich auch einen Blick auf den Mann an ihrer Seite werfen. Doch, wie Cheyenne jetzt verriet, wird es nicht das letzte Mal sein, dass sie und Nino in der Öffentlichkeit auftreten werden.

Der Schritt an die Öffentlichkeit war geplant

"Ich hab von Anfang an gesagt, dass wir es nicht für immer so geheim halten", erzählt Cheyenne in einem Insta-Live-Video. Für sie sei die öffentliche Zurückhaltung mit ihrer Beziehung also nur ein Übergangskompromiss gewesen. Jetzt habe das Paar beschlossen, den nächsten Schritt in ihrer Beziehung zu gehen und auch Nino in der Öffentlichkeit stattfinden zu lassen: "Wir haben uns einfach dafür entschieden."

Mit dem ersten gemeinsamen Pärchenbild, hatte Cheyenne ihren Followern ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk gemacht. Insbesondere die Ochsenknecht-Familie freut sich, nun nicht mehr ein Geheimnis aus Cheyennes Freund machen zu müssen. Yeliz – die Freundin von Cheyennes Bruder Jimi Blue – sei wohl so überrascht gewesen, dass sie nur mit "Oh mein Gott" reagieren konnte, als sie das Pärchenbild auf Instagram sah. Denn sie veröffentlichte es an Heiligabend. Seither sind sogar schon einige weitere Bilder dazugekommen. Unter einem neuen Bild schreibt Mama Natascha total stolz: "Meine Schätze".

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Ab jetzt wird die Öffentlichkeit als viel mehr über den Vater von Cheyennes Kind erfahren. Jetzt, wo die Geheimnistuerei endlich ein Ende hat.