Gegenwind am Dannenröder Forst

CDU-Fraktionschefin Ines Claus besucht A49-Baustelle

12. Oktober 2021 - 18:02 Uhr

CDU-Fraktionschefin im Vogelsbergkreis

Die CDU will sich neu aufstellen, soll jünger und diverser werden. Auch die Frauen in der Union fordern mehr Mitsprache, darunter Ines Claus, Fraktionschefin der CDU im Landtag. Am Dienstag besuchte Claus die Baustelle der A49 im Vogelsbergkreis – und bekam viel Gegenwind von den Aktivisten vor Ort.

Kampf um die Bäume an der A49

Wie passen eine neue Autobahn und Klimaschutz zusammen? Diese Frage muss sich Ines Claus gefallen lassen, als sie die Baustelle für den Ausbau der A49 besucht. Dem Kampf um die Bäume, die die Aktivisten im Dannenröder Forst führen, stellt sie einen anderen Ansatz entgegen: "Bewahrung der Schöpfung ist wichtig, mit mehr Innovation und Technik", so Claus.

„Wir brauchen mehr Frauen in Spitzenpositionen“

Dem Ruf nach Erneuerung in der CDU folgt auch Ines Claus: "Wir brauchen mehr Frauen in Spitzenpositionen", fordert sie und ergänzt: "Ich habe ein Interesse an Klimaschutz. Das nun neu und besser auszuarbeiten, dafür ist jetzt die richtige Zeit." (bho/fge)