Kampfpanzer prallt mit Geländewagen zusammen

Zwei Bundeswehrsoldaten sterben bei Unfall mit Leopard-Panzer

Tödlicher Unfall mit einem Leopard-Kampfpanzer (Symbolfoto)
Tödlicher Unfall mit einem Leopard-Kampfpanzer (Symbolfoto)
© imago images/Sven Eckelkamp, Sven Eckelkamp via www.imago-images.de, www.imago-images.de

09. Dezember 2021 - 12:17 Uhr

Ursache noch unklar

Zwei Bundeswehr-Soldaten sind auf dem Truppenübungsplatz Bergen tödlich verunglückt. Das berichtet die "Cellesche Zeitung". Die Bundeswehr bestätigte die Meldung inzwischen. Demnach stießen ein Kampfpanzer Leopard und ein Greenliner, ein militärischer Geländewagen, zusammen. Die beiden Soldaten im Auto kamen ums Leben.

Der genaue Hergang wird noch ermittelt.

Das Verteidigungsministerium twitterte im Namen der scheidenden Ministerin Annegret Kramp-Karenbauer: "Wir sind in tiefer Trauer. Heute Nachmittag sind 2 Menschen bei einem tödlichen Unfall auf dem Truppenübungsplatz in Bergen ums Leben gekommen."

Soldaten stammten aus der Panzertruppenschule Munster

Die an der Übung beteiligten Soldaten stammten dem Zeitungsbericht zufolge aus der Panzertruppenschule Munster. Sie würden psychologisch betreut, so das Blatt.

Der Truppenübungsplatz Bergen liegt im Süden der Lüneburger Heide.