#FreeBritney

Britney Spears: Auszeit auf Hawaii mit Freund Sam kurz nach der Anhörung

29. Juni 2021 - 11:02 Uhr

Britney Spears kann endlich wieder strahlen

Diese Auszeit hat sie sich verdient! Vergangene Woche war für Britney Spears (39) ein großer und wichtiger Tag: Die Sängerin sagte höchstpersönlich im Vormundschaftsprozess gegen ihren Vater Jamie aus und verriet dabei schockierende Details. Kurz nach der Anhörung ging es für sie dann zusammen mit ihrem Freund Sam Asghari nach Hawaii – im Video zeigen wir, wie ausgelassen und glücklich Britney im Urlaub endlich wieder ist.

Britney vor Gericht: „Ich bin traumatisiert, ich bin unglücklich“

Nachdem Jamie vor etwa 13 Jahren die Vormundschaft für seine Tochter übernahm, versucht Britney Berichten zufolge schon seit 2014 dagegen vorzugehen. Jetzt erklärte die Musikerin dem Richter, wie belastend die aktuelle Situation für sie ist. "Ich bin traumatisiert, ich bin unglücklich. Ich kann nicht schlafen. Ich weine jeden Tag", schilderte sie ihre Situation und fügte hinzu: "Ich verdiene eine Veränderung. Ich würde am liebsten meine ganze Familie verklagen."

Sam Asghari unterstützt seine Britney

Kurz vor dem Prozessauftakt machte Sam deutlich, dass er hinter seiner Freundin steht. In seiner Instagram-Story trug er ein T-Shirt, auf dem "Free Britney" steht. Und jetzt sorgt er offenbar dafür, dass seine Liebste auf Maui nach den turbulenten Tagen endlich mal ein bisschen abschalten kann.