Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Brautkleider in Übergröße: Wie Sie schöne Modelle finden und welche Form schmeichelt

So finden Sie das passende Kleid
So finden Sie das passende Kleid Brautmode für größere Größen 02:39

Schöne Brautkleider von Größe 40 bis 64

In einem weißen Prinzessinnenkleid heiraten - davon träumen viele Bräute. Manche aber trauen sich nicht, aufs Ganze zu gehen: wegen ihrer Kleidergröße. Wir haben eine Plus-Size-Braut in ein Brautmodengeschäft für Frauen mit Rundungen begleitet und verraten, auf was Sie da achten müssen. Denn wer jetzt denkt, kräftigere Bräute müssen sich unter weißen Zelten verstecken, liegt voll daneben! 

Brautmoden-Expertin gibt drei raffinierte Tricks für den perfekten Look

Die Idee zum Brautmodengeschäft für Übergrößen -'Bella Figura'- entstand, als Ann-Kristin Amodio selbst auf der Suche nach einem Hochzeitskleid war. Dabei fiel ihr auf: Viele schöne Modelle gab es nur in kleineren Größen. Mit Konfektionsgröße 44 hatte sie große Schwierigkeiten etwas Hübsches zu finden. "Es gab nur so trutschige Kleider", erinnert sie sich betrübt.

Da muss doch mehr gehen, dachte sich Ann-Kristin und eröffnete ihren eigenen Laden. Der führt Brautkleider von Größe 40 bis 64 und Roben, die extra für Schwangere gemacht sind. Dort macht sie seit einem halben Jahr Bräute mit etwas üppigerer Konfektionsgröße glücklich und weiß ganz genau, wem was am besten steht.

Im Video verrät die Brautmoden-Expertin drei raffinierte Tricks, damit das Hochzeitskleid auch bei etwas mehr Kilos auf den Hüften perfekt sitzt und sich die Braut am Tag der Tage pudelwohl fühlen kann.

Mehr Ratgeber-Themen