Rezept aus Punkt 12

Blitzgericht: Mildes Süßkartoffel-Kokos-Curry

09. Juli 2020 - 11:56 Uhr

Mittagessen für Eilige

Sie haben großen Hunger, aber wenig Zeit? Im Netz finden sich jede Menge Rezepte, die für nur wenige Minuten Aufwand eine komplette warme Mahlzeit versprechen. Aber haut das auch wirklich hin? Und schmecken die Gerichte? Im Video machen wir den Test mit einem Profikoch und probieren vier Rezepte aus – unter anderem dieses cremige Blitz-Gemüse-Curry mit Süßkartoffeln.

Die Zutaten für das Süßkartoffel-Kokos-Curry

Für 2 Personen brauchen Sie:

  • Eine mittelgroße Süßkartoffel
  • Einen Brokkoli
  • Eine Zwiebel
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2-3 EL gelbe Currypaste (mild)
  • Etwas Öl
  • 150 Gramm Reis
  • Pfanne oder Wok mit Deckel

Und so geht's:

  1. Die Süßkartoffel schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Den Brokkoli waschen und zerteilen, die Zwiebel kleinhacken.
  2. Den Reis kochen.
  3. Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin glasig anbraten. Die Currypaste hinzufügen und verteilen.
  4. Süßkartoffeln und Broccoli hinzugeben und ein paar Minuten mit anbraten.
  5. Jetzt die Kokosmilch einrühren und alles bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Nach ca. 7 Minuten testen, wie weich das Gemüse schon ist. Gegebenenfalls bis zum gewünschten Gargrad weiterköcheln lassen.
  6. Das Curry mit dem fertigen Reis anrichten und servieren. Guten Appetit!
Delicious turkey mango curry with rice on a black plate
Auch lecker: Puten-Curry mit Mango
© Getty Images/iStockphoto, arianarama

Hier geht's zu den anderen Testrezepten:

Lust auf ein anderes Curry-Rezept? Jede Menge leckere Ideen gibt’s auf kochbar.de!