Super einfacher Trick

Beauty Blender in der Mikrowelle reinigen: So geht es blitzschnell!

Wenn der Beauty Blender dreckig ist, hilft dieser Mikrowellen-Trick
© iStockphoto

27. Mai 2020 - 12:32 Uhr

Effektiv den Make-up-Schwamm säubern und Bakterien loswerden

Jeder weiß, dass man mit der Mikrowelle fix Gerichte aufwärmen oder leckere Nachtische zaubern kann. Doch das Küchengerät erledigt noch viel mehr - es macht nämlich auch unsere heißgeliebten Beauty Blender wieder blitzeblank sauber. Die Reinigung in der Mikrowelle ist nicht nur einfacher, als mit der Hand, sondern auch effektiver. Hitze und Strahlen töten Bakterien und andere Krankheitserreger ab. Diese sammeln sich bekanntlich nach einiger Zeit im Beauty Blender an, weshalb eine gute Reinigung wichtig ist.

Anleitung: So wird der Beautyblender in der Mikrowelle sauber

  1. Füllen Sie eine Tasse oder ein anderes mikrowellentaugliches Gefäß ungefähr bis zu zwei Drittel mit einem Gemisch aus Seife und Wasser.
  2. Geben Sie nun den Beauty Blender hinein. Er sollte mindestens bis zur Hälfte mit dem Seifenwasser bedeckt sein.
  3. Stellen Sie nun die Mikrowelle auf die höchste Stufe und erhitzen Sie den Beauty Blender* 🛒 eine Minute lang.
  4. Anschließend nehmen Sie das Gemisch aus der Mikrowelle und lassen es etwas abkühlen.
  5. Dann nehmen Sie den Make-up-Schwamm heraus und waschen ihn noch einmal mit Wasser über dem Waschbecken aus. Er sollte seine ursprüngliche Farbe nun wieder vollständig angenommen haben.

Es gibt auch noch eine andere Methode, um Make-up-Schwämmchen zu reinigen und von Keimen zu befreien - hier erklären wir, wie Sie in Sachen Beauty-Blender-Reinigung vorgehen, wenn Sie keine Mikrowelle zuhause haben.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.