Schlagersängerin hat keine Lust auf Dating-App

Beatrice Egli über Tinder: „Das kriege ich moralisch nicht hin“

Beatrice Egli ist glücklicher Single
Beatrice Egli ist glücklicher Single
© imago images/Andre Lenthe, AndreLenthe Fotografie via www.imago-images.de, www.imago-images.de

02. Dezember 2020 - 9:18 Uhr

Dating-Apps sind Beatrice Egli zu oberflächlich

Schlagersängerin Beatrice Egli (32) betont immer wieder, sie sei "glücklicher Single". Mit einer Dating-App wie Tinder auf Partnersuche zu gehen, sei nichts für sie: "Ich kriege es moralisch nicht hin, Menschen wegzuwischen. Das ist in meiner Denke etwas Falsches. Werte sieht man nicht auf einem Bild", erklärt sie in der aktuellen GALA.

Was läuft da mit Florian Silbereisen?

Seitdem Beatrice Egli "Deutschland sucht den Superstar" vor sieben Jahren gewonnen hat, kennen wir die Sängerin als taffe Frau – auch ohne Mann. Einen Partner hat uns die Blondine seitdem nie präsentiert. Dabei gestand sie erst kürzlich im "RAW & UNCUT"-Interview: "Ich liebe es, verliebt zu sein." Trotz der aktuellen Corona-Pandemie möchte der Schlagerstar allerdings nicht auf eine Dating-App zurückgreifen. "Ich bin glücklich so. Alles hat seine Zeit. Ich bin verliebt in das Leben", gestand sie im Interview mit 'News.at'.

Seit geraumer Zeit gibt es allerdings immer wieder Gerüchte, sie würde mit ihrem Kollegen Florian Silbereisen anbandeln. Im aktuellen GALA-Interview sagt sie dazu: "Wir teilen uns die Bühne mit Leidenschaft und Freude, aber wirklich nur die Bühne."

So sollte ihr Traummann aussehen

Obwohl Beatrice aktuell Single ist, weiß sie ganz genau, wie Mr. Right sein sollte: "Was ich mir wünsche, ist jemand, mit dem man Erlebnisse in guten und in schweren Zeiten durchsteht und daran wächst. Das macht das Leben nicht zur Traumwelt, aber es kommt darauf an, das reale Leben gut zu meistern", erklärte sie ebenso bei 'News.at'.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Im Video: Beatrice Egli spricht über Liebes-Gerüchte