Liebesaus bei Traumpaar

„Bauer sucht Frau“-Paar Henry und Sabine haben sich getrennt

Bauer sucht Frau 2019: Alpakazüchter Henry mit seiner Hofdame Sabine
© TVNOW, Stefan Gregorowius

03. Juli 2020 - 9:39 Uhr

Schluss, aus und vorbei

Das "Bauer sucht Frau"-Traumpaar der letzten Staffel hat sich getrennt. Der Alpakazüchter Henry aus Nordhorn und Bankkauffrau Sabine aus Wien hatten sich im letzten Sommer während der Hofwoche ineinander verliebt. Doch die Entfernung und die Coronakrise mit den Reisebeschränkungen waren eine zu große Hürde.

Henry & Sabine: Beide liebten Alpakas

"Wir haben uns in den letzten Monaten ja gar nicht mehr sehen können und uns auseinandergelebt", gesteht Henry. Das Problem: Henry wohnt in Niedersachsen, Sabine in Wien.

Dabei hat das Paar so perfekt zueinander gepasst. Beide sind nämlich ganz vernarrt in Alpakas. Dadurch kannten sie sich sogar bereits flüchtig vor den Dreharbeiten, denn sie sind in der gleichen Alpaka-Facebook-Gruppe – was bei Sabines Mitstreiterinnen für ordentlich Wirbel gesorgt hat. Wer weiß, vielleicht hat ja eine von ihnen nun nochmal eine Chance bei Henry?

Im Video: So romantisch war die Hofwoche von Henry & Sabine bei „Bauer sucht Frau“

"Bauer sucht Frau" auf TVNOW anschauen

Ganze Folgen von "Bauer sucht Frau" sind zum nachträglichen Abruf ebenfalls auf TVNOW verfügbar.