Bananenbrot war gestern!

Bananen-Nutella-Brownies mit nur drei Zutaten!

Leckere Brownies mit nur drei Zutaten
© Louie Aguinaldo

20. November 2020 - 9:46 Uhr

Super lecker und einfach zubereitet: Bananen-Nutella-Brownies

Während der Corona-Pandemie haben es viele von uns wieder für sich entdeckt: das Backen! Irgendwas muss man ja auch schließlich gegen die Langeweile wegen Kontakt-Beschränkungen und sonstigen Maßnahmen tun, oder? Lange Zeit war das Bananenbrot der absolute Renner unter den Quarantäne-Backrezepten. Doch Achtung – jetzt kommt Konkurrenz in Form von super leckeren und einfach zubereiteten Bananen-Nutella-Brownies!

Sie brauchen nur drei Zutaten

Das Beste an dem neuen Trend-Gebäck: Sie brauchen nur drei Zutaten. Und nein, Milch, Mehl, Butter oder Eier gehören nicht dazu. Sondern:

  • Drei reife Bananen
  • 90 Gramm ungesüßtes Kakaopulver zum backen
  • 225 Gramm Nutella oder eine andere Nuss-Nougat-Creme

Weiterer Vorteil: Die Brownies sind nach nur wenigen Arbeitsschritten fertig.

  1. Den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen
  2. Bananen in einer großen Schüssel mit einer Gabel zerstampfen, bis eine cremige Masse entsteht
  3. Nutella leicht erhitzen
  4. Nutella und danach Kakaopulver zu den Bananen geben
  5. Mit einem Backspachtel alle Zutaten zusammenmixen, bis sie eine einheitliche Masse ergeben
  6. Ein Brownie-Backblech einfetten und den Teig darauf verteilen
  7. Für 35 bis 40 Minuten im Ofen backen

… und fertig! Lassen Sie die Brownies am besten noch etwas auskühlen. Kleiner Tipp: Das Rezept kann beliebig erweitert werden – beispielsweise können noch gefrorene Beeren oder Nüsse hinzugegeben werden.

Japanischer Soufflé-Käsekuchen mit nur drei Zutaten

Sie sind nicht so der schokoladige Typ? Probieren Sie doch mal diesen japanischen Käsekuchen mit nur drei Zutaten.