Polizei Bad Arolsen findet Leiche

Wurde die 32-Jährige von ihrem Lebensgefährten erstochen?

20. Juli 2021 - 21:04 Uhr

Polizei findet Leiche

Im nordhessischen Bad Arolsen im Kreis Waldeck-Frankenberg hat die Polizei die Leiche einer 32-Jährigen gefunden. Möglicherweise ist die Frau von ihrem Lebensgefährten getötet worden.

48-jähriger Lebensgefährte festgenommen

Am Montagnachmittag hatte ein Familienmitglied gemeldet, dass auf die Frau eingestochen worden sei. Als die alarmierten Rettungskräfte eintrafen, konnten sie nichts mehr für die Frau tun. Nach ersten Ermittlungen hat die Polizei noch am Tatort den 48-jährigen Lebensgefährten der Getöteten festgenommen. Er ist dringend tatverdächtig und wird nun dem Haftrichter vorgeführt.

Die Obduktion ergab, dass die 32-Jährige mit mehreren Stichen getötet wurde, das mutmaßliche Tatmesser wurde vor Ort sichergestellt.

Gemeinsame Kinder waren mit in der Wohnung

Die gemeinsamen Kinder, die sich laut Polizei zum Teil in der Tatwohnung aufgehalten hatten, wurden nach der Tat zunächst von Nachbarn, anschließend von Jugendamt, Notfallseelsorger und Psychologischem Dienst des Landkreises Waldeck-Frankenberg betreut und untergebracht. (Polizei Nordhessen/mlu)