Bachelorette-Kandidat 2021

Niko Cenk wird oft falsch eingeschätzt

14. Juli 2021 - 22:41 Uhr

Niko Cenk hat immer ein Lächeln auf den Lippen

Wer mit Niko Cenk durch die Straßen düst, bekommt mit Sicherheit gute Laune. Der Mietwagenunternehmer hat immer ein Lächeln auf den Lippen und begeistert nicht nur seine Fahrgäste mit seiner offenen Art. Bevor er sich selbstständig machte, war er als Sozialarbeiter tätig und organisierte Laufgruppen für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Der 30-Jährige will auch Maxime Herbord mit seinem Lächeln überzeugen – doch es klappt nicht. Bereits in der ersten Folge muss er sich verabschieden.

Alle Infos über Bachelorette-Kandidat Niko auf einen Blick

Optisch wird Niko oft als Macho abgestempelt - doch der 30-Jährige tickt ganz anders.
Optisch wird Niko oft als Macho abgestempelt - doch der 30-Jährige tickt ganz anders.
© TVNOW
  • Vollständiger Name: Niko Cenk Bilic
  • Geburtsdatum: 02.05.1991
  • Wohnort: Berlin
  • Größe: 1,86 m
  • Beruf: Mietwagenunternehmer
  • Single seit: einem Jahr

Harte Schale, weicher Kern - Der Bachelorette-Kandidat ist kein Macho!

Gegenüber Frauen öffnet sich der 30-Jährige häufig nicht mehr ganz so schnell wie früher. Dass er seit etwa einem Jahr Single ist, könnte auch daran liegen, dass Frauen ihn oftmals falsch einschätzen: "Sie erwarten immer einen Macho." Doch wenn eine Frau erst mal den weichen Kern hinter der harten Schale entdeckt hat, darf sie sich nicht nur auf die eine oder andere romantische Überraschung freuen, sondern kann sich außerdem auf Nikos Loyalität verlassen. Diese stellt der Bachelorette-Kandidat nicht nur in einer Beziehung unter Beweis, auch seine kroatisch-türkische Familie kann immer auf ihn zählen. Ob er Maxime Herbord damit um den Finger wickeln kann?

Mehr Infos zu den übrigen "Bachelorette"-Kandidaten gibt's übrigens hier.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Die Bachelorette“ ab Juli auf TVNOW und bei RTL

Am 14. Juli startet die achte Bachelorette-Staffel im TV. Auf TVNOW geht's schon eine Woche vorher los!

Alte Folgen mit Melissa Damilia, Nadine Klein & Co. stehen hier übrigens auch noch zum Abruf bereit.