Eine ganz besondere Blume

ER hat die Bachelorette geflasht: Daniel Häusle bekommt Melissas gelbe Rose

20. Oktober 2020 - 8:34 Uhr

Bachelorette Melissa vergibt ihre allererste Rose - und die ist gelb

Die 20 Kandidaten haben beim allerersten Kennenlernen mit der Bachelorette nur wenige Sekunden Zeit, um einen ganz besonderen Eindruck bei Melissa zu hinterlassen – ob mit charmanten Komplimenten, Mitbringseln oder ausgefallenen Outfits. Ein Kandidat brauchte all das nicht, um die Bachelorette zu flashen. ER hat die 25-Jährige ganz allein mit seiner lockeren Art – und vielleicht mit seinem Dialekt – überzeugt: Daniel Häusle (24). Und deshalb hat Melissa noch vor der "Nacht der Rosen" ein ganz besonderes Geschenk für ihn: die gelbe Rose! Wie Sie ihre Entscheidung verkündet und wie Daniel Reagiert, zeigen wir oben im Video.

Mit IHM will Melissa ihr allererstes Einzeldate erleben

Die gelbe Rose, die Melissa noch vor ihrer Entscheidung vergibt, bedeutet nicht nur, dass Daniel sofort weiter ist. Er darf sich schon jetzt, während alle anderen noch um ihr Weiterkommen bangen, auf das allererste Einzeldate mit der Bachelorette freuen. Das hat sie dem 24-Jährigen nämlich mit der besonderen Rose geschenkt: "Ich glaube, dass es mit Daniel ein sehr schönes und angenehmes Date werden wird."

Nicht nur Daniel Häusle, sondern auch die anderen Männer sind total überrascht – eine gelbe Rose gab es schließlich bei "Die Bachelorette" zuvor noch nie! Saverio will sich von Melissas Entscheidung aber nicht unterkriegen lassen: "Die erste Rose heißt ja noch gar nichts, wichtig ist die letzte."

„Die Bachelorette 2020“ auf TVNOW sehen

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es "Die Bachelorette 2020" auch im RTL-Livestream auf TVNOW. Wer die neue Folge nicht abwarten will, kann sich die Folgen auch schon sieben Tage vorab auf TVNOW ansehen.

Hier gibt's noch mehr Infos zu jedem einzelnen Kandidaten.