Er zieht als „unbekannter“ Single in die „Bachelor in Paradise“-Villa

Wildcard-Kandidat Miro Slavov wollte „Der Bachelor“ werden

"Mit Grips, Humor und Muckis" - So will Wildcard-Single Miro die Ladys im Paradies verführen.
"Mit Grips, Humor und Muckis" - So will Wildcard-Single Miro die Ladys im Paradies verführen.
© TVNOW

01. November 2021 - 7:40 Uhr

Miro ist kein TV-Neuling

Neben "Bachelor in Paradise"-Kandidatin Donya Dardmand ist Miro Slavov dieses Jahr die zweite große Überraschung für die Singles. Der 30-Jährige zieht nämlich mit einer Wildcard in die Paradies-Villa – die anderen Kandidaten kennen ihn also nicht! Ein TV-Neuling ist der ehemalige Fußballprofi aber nicht ganz, denn er nahm in Österreich schon an "Austria's next Topmodel" und der Datingshow "Rendezvous im Paradies" teil. Und eigentlich stand noch ein großes Abenteuer auf seinem Plan: Er wollte "Der Bachelor" werden. Daraus wurde nichts – aber dafür verteilt er jetzt bei "Bachelor in Paradise" die Rosen.

Miro im Schnell-Check

  • Wohnort: Wien
  • Alter: 30
  • Lebensmotto: "Alles halb so schlimm und doppelt so gut."

Für den Fußball ist Miro um die Welt gereist

Miro spielt schon Fußball seitdem er klein ist und ist für seine große Leidenschaft und seinen Beruf auch schon um die Welt gereist. Er kickte unter anderem in Frankreich, Russland, in der Ukraine, in Deutschland, Dänemark, Dubai, Lettland und im Iran. Seit Sommer 2020 lebt er aber wieder in Wien, studiert hier und arbeitet außerdem als Model.

Mit seiner Fußballkarriere hat Miro auch einige wilde Jahre hinter sich gelassen: "Hab mich schon ausgelebt." Nach zwei Jahren Single-Dasein ist er jetzt aber bereit für eine neue Beziehung.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Galerie: Das sind alle „Bachelor in Paradise“-Singles

„Bachelor in Paradise“ auf TVNOW und bei RTL sehen

Ab dem 17. Oktober gibt's jeden Sonntag eine neue Folge. Bei RTL läuft "Bachelor in Paradise" jeden Sonntag nach dem Spielfilm – und parallel dazu im TVNOW-Livestream. (kwa)