Beim zweiten Anlauf

Kimberley Schulz will sich nicht so viele Gedanken machen

29. Mai 2020 - 15:25 Uhr

Kimberley Schulz meint es „ehrlich“

Kimberley Schulz (26) freut sich wahnsinnig auf ihre zweite Chance bei "Bachelor in Paradise". Warum? Weil sie schon 2019 um das Herz von Bachelor Andrej Mangold (32) gekämpft hat - leider ohne Erfolg. Denn in der vierten Woche hat der Bachelor sie nach Hause geschickt. Diesmal möchte sich Kimberley nicht so viele Gedanken darüber machen, was die anderen denken. Sie meint es "ehrlich" und sieht sich selbst als Traumfrau. Warum sie so selbstbewusst über sich denkt, verrät sie im Video.

Kimberley Schulz im Steckbrief

Kimberley Schulz geht zu "Bachelor in Paradise".
Kimberley Schulz geht zu "Bachelor in Paradise".
© TVNOW

Wohnort: Hamburg
Sternzeichen: Stier
Beruf:​ ​Redakteurin für einen Magazinverlag
Bekannt aus: Bachelor-Staffel 2019 mit Andrej Mangold

Im Video: Kimberleys Aus beim Bachelor

Kimberley, als Traumfrau, muss natürlich auch einen Traummann bekommen und der muss auf jeden Fall Humor haben. Vom Bachelor hat sie sich viel erhofft. Vor allem aber, dass sie mit ihm über Gott und die Welt reden kann: "Er sollte humorvoll sein und Sarkasmus verstehen." Mit Andrej hat es dann wohl einfach nicht gepasst. Im Video erklärt der Bachelor, warum er sich gegen Kimberley entschieden hat.

„Die Bachelorette“ bei TVNOW - um warm zu werden

Im Herbst geht es endlich wieder los mit "Bachelor in Paradise". Wer bis dahin Lust auf Drama und große Gefühle hat, kann bei TVNOW alle Folgen von "Die Bachelorette 2019" nachträglich abrufen und die neuen Folgen als Premium-Nutzer schon ab samstags in der Preview streamen.

Außerdem gibt es parallel zur TV-Ausstrahlung "Die Bachelorette 2019" auch im RTL-Livestream bei TVNOW zu sehen.