Wir haben den neuen "Bachelor" zuhause besucht

Wenn es richtig funkt, kann „Bachelor“ Dominik auch mal die Selbstsicherheit verlieren

26. Januar 2022 - 19:24 Uhr

"Der Bachelor" steht in den Startlöchern und lernt jetzt die Damen kennen, die in den kommenden Wochen um sein Herz kämpfen werden. Bevor es unter der Sonne Mexikos aber so richtig heiß hergeht, besuchen wir Dominik Stuckmann zu Hause in Frankfurt und schauen mal ein klein wenig hinter die knackig, heiße Fassade. Und da gibt es so einiges zu entdecken, wie hier im Video zu sehen ist.

Sixpack gibt es hier nur im Kühlschrank!

Dominik ist ein echtes Schmuckstück, aber dennoch gibt es ein paar kleine Unterschiede zu seinen Vorgängern: So verrät der neue "Bachelor", dass er vor dem Start des Formates in den Sozialen Medien mal so gar nicht aktiv war. Aber noch etwas ist anders. Dominik gibt mit Bewunderung zu, dass die Jungs vor ihm doch viel durchtrainierter waren, als er. Ein Sixpack gibt es bei ihm nicht am Bauch, sondern wenn nur im Kühlschrank. Ein Nachteil wird das aber ganz bestimmt nicht sein. Knackig ist er allemal – und selbstsicher im Auftreten sowieso!

Aber damit kann es ganz schnell vorbei sein, sobald er in einem Gespräch mit einer Frau merkt, dass die Chemie stimmt und die Funken fliegen. Na, das ist doch mal eine ziemlich intime und spannende Info. Da können wir ja gleich einmal in Folge 1 rein schauen, die jetzt bereits auf RTL+ zu sehen ist, und checken, wo es richtig knistert!

Dominik wünscht sich auch irgendwann eine richtige Bilderbuch-Familie

Für die Zukunft hat Dominik auf jeden Fall eine klare Vorstellung – und die ist komplett bodenständig: Er wünscht sich irgendwann eine Frau mit Kindern und einem Haus, wie er uns im Interview verrät. Aber ganz so schnell soll das mit dem Nachwuchs nicht gehen. Denn immerhin hat ihn seine Oma darum gebeten, nicht gleich mit einen kleinen Mini-Bachelor von den Aufzeichnungen zurück zu kommen.

Wir zeigen hier noch einmal Dominiks allererstes Interview – und da ist keine Spur von Aufregung zu sehen. Wir sind gespannt, wie er sich schlägt, wenn dann die 22 Kandidatinnen vor ihm stehen.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Der Bachelor“ bei RTL und auf RTL+ schauen

Am 26. Januar ab 20:15 Uhr geht's los mit der ersten Bachelor-Folge bei RTL.

Und noch eine gute Nachricht: Alle Folgen stehen jeweils sieben Tage Vor der TV-Ausstrahlung bereist auf RTL+ im Stream zum Abruf bereit. (fhe)