Baby Braids

Das ist der perfekte Frisurentrend für den Sommer

Supermodel Bella Hadid macht's vor - und wir wollen es auch: Baby Braids.
Supermodel Bella Hadid macht's vor - und wir wollen es auch: Baby Braids.
© Instagram/Bella Hadid

18. Juni 2021 - 17:01 Uhr

Baby Braids à la Bella Hadid

Sie sind auf der Suche nach einer Frisur für sommerliche Temperaturen, die schnell und einfach geht und luftig, praktisch und trotzdem schön ist? Dann haben wir genau das Richtige für Sie – oder besser gesagt Bella Hadid, Hailey Bieber & Co. Denn die tragen den neuen Frisurentrend Baby Braids bereits rauf und runter. Wir zeigen, wie Sie die süßen Zöpfchen ganz einfach nachmachen können.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

So einfach flechten Sie Baby Braids

Bei den Baby Braids, die uns vor allem bei Instagram immer wieder begegnen, flechtet man die vorderen Haarsträhnen zu dünnen Zöpfen, sodass sie das Gesicht umrahmen. Das restliche Haar kann dann offen, mit Beach Waves, im Dutt oder im Pferdeschwanz getragen werden. Was Sie für die Trendfrisur brauchen? Zwei kleine Haargummis – das war's. Und so geht's:

  1. Ziehen Sie einen Mittelscheitel und trennen Sie zwei schmale Haarpartien links und rechts von Ihrem Gesicht ab. Achtung: Da die Braids ganz dünn werden soll, dürfen die abgetrennten Strähnen nicht zu dick sein.
  2. Teilen Sie anschließend diese Strähnen in je drei kleinere auf und flechten Sie diese.
  3. Ist der Zopf fertig, unten einfach einen möglichst kleinen, am besten durchsichtigen Haargummi oder Gel rein – fertig!

Tipp: Sind Ihre Haare sehr rutschig, hilft es, vor dem Flechten ein wenig Trockenshampoo ins Haar zu geben. Anschließend bei Bedarf etwas Haarspray auf die fertigen Braids sprühen. (akr)

Auch interessant