Backstage-Interview

Liebe auf Umwegen bei AWZ: Schauspielerin Berrit Arnold freut sich für ihre Rolle Dani

Berrit Arnold über das Liebes-Glück ihrer Rolle Happy End bei "Alles was zählt"
02:32 min
Happy End bei "Alles was zählt"
Berrit Arnold über das Liebes-Glück ihrer Rolle

30 weitere Videos

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an – und diese „Alles was zählt“-Geschichte ist ein Beweis dafür! Henning (Stefan Bockelmann) hat sich in Daniela verliebt, doch die sieht in ihm eigentlich nur einen Kumpel. Eigentlich. Denn in Wahrheit will sie sich ihre Gefühle für ihren Mitbewohner einfach nicht eingestehen. Er ist nämlich das Gegenteil von allen anderen Männern ihrer Liebes-Historie. Und dazu auch noch das genaue Gegenteil von ihr selbst. Doch jetzt macht’s endlich Klick und sie gibt zu: Auch ihr Herz schlägt für Henning! „Sie passen so gut, weil sie komplett gegensätzlich sind“, erklärt AWZ-Schauspielerin Daniela Bremer. Wie die Zukunft der frisch verliebten Rollen aussieht, verrät sie im Video.

"Definitiv ein Happy End für beide"

Es hat wirklich eine Weile gedauert, bis Dani sich ihre Gefühle eingestehen konnte. „Sie hat es einfach nicht gemerkt, weil Henning absolut nicht ihr Typ ist“, meint Schauspielerin Berrit im Backstage-Interview. Dabei sieht ihre Liebes-Vergangenheit gar nicht so rosig aus: „Dani hatte ihr Leben lang Pech mit Männern gehabt, weil sie immer auf die falschen Typen stand.“

Doch das ändert sich mit „Hauptgewinn“ Henning endlich: „So, wie es sich anfühlt gerade für den Moment, ist es definitiv ein Happy End für beide.“

Wie es für das frisch gebackene Paar weitergeht, können Sie auf RTL+ jetzt schon sehen. Hier gibt’s neue AWZ-Folgen schon sieben Tage vor TV-Ausstrahlung.