Er lebt!

Justus findet den totgeglaubten Finn

14. Oktober 2021 - 9:12 Uhr

AWZ-Folge 3794 vom 14.10.21

Als Malu erfuhr, dass Finn bei einem Flugzeugabsturz in Angola ums Leben gekommen ist, konnte sie zunächst nicht glauben, dass ihr Freund wirklich tot ist. Und tatsächlich! Gerade als sie die Hoffnung aufgibt und um Finn zu trauern beginnt, geschieht weit von ihr entfernt das Wunder: Finn schlägt in einem Krankenhaus in Angola die Augen auf. Er lebt.

Noch ahnt Malu nicht davon. Sie wundert sich nur, warum Justus, der nach Angola geflogen war, plötzlich länger dort bleibt. Sofort schöpft sie neue Hoffnung, dass es vielleicht doch noch ein Lebenszeichen von Finn gab, schilt sich aber sofort selbst dafür: "Gott, warum mache ich das nur? Warum kann ich nicht einfach akzeptieren, dass Finn tot ist?" Zur selben Zeit betritt Justus in Angola ein Krankenzimmer, um einen Überlebenden des Flugzeugabsturzes zu identifizieren …

Wie Justus seinen totgeglaubten Bruder wiedersieht, ist oben im Video zu sehen.

Noch mehr spannende AWZ-Videos gibt es hier:

Die ganze „Alles was zählt“-Folge jetzt schon auf TVNOW

Wird nun alles gut? Die spannende AWZ-Folge mit Justus, Finn und Malu ist jetzt schon in voller Länge auf TVNOW zu sehen.