Mo | 19:05

AWZ: Daniel Buder spielt Vincent Thalbach

AWZ: Daniel Buder spielt Vincent Thalbach
Daniel Buder © RTL / Willi Weber

Rollenprofil Vincent Thalbach

Vincent ist der leibliche Vater von Michelle. Er kommt nach Essen, um endlich seine Tochter kennenzulernen – angeblich. Vincent weiß, was er will und wie er es bekommt. Mit seiner umgänglichen, charmanten Art schafft er es schnell, die Sympathien seiner Mitmenschen zu gewinnen und zu erhalten - um sie dann auszunutzen, für seine eigentlichen Ziele. Er schafft es, immer authentisch und ehrlich rüberzukommen, egal wie manipulativ er eigentlich ist. Wenn er in die Ecke gedrängt wird, kann Vincent auch aggressiv werden. Angetrieben von seinem großen Ego hat Vincent sich ein erfolgreiches Business aufgebaut und verfügt über zahlreiche internationale Kontakte. 

Name: Thalbach

Vorname: Vincent

Familienstand: Single

Beruf: Geschäftsmann in der Automobil-Branche


Familienangehörige: 

Carmen Bauer (Exfreundin)

Michelle Bauer (Tochter) 


Ziele / Wünsche:

Trotz seiner charmanten Art und vieler persönlicher Kontakte ist Vincent einsam. Er hat einen emotionalen Panzer aufgebaut, der ihm hilft, moralisch fragwürdige Sachen durchzuziehen. Michelle ist beeindruckt von ihrem Vater, nicht nur von seinem Status. Es ist sein Charme und seine Durchsetzungsfähigkeit, die sie faszinieren. Sie beginnt, Vincent zu glauben, dass er wirklich an ihr interessiert ist. Im Gegensatz zu ihrer Tochter glaubt Carmen ihrem Ex kein Wort. Sie vermutet sofort, dass Vincent eine ganz andere Agenda hat. Vincent ist entschlossen, sich auch gegen Carmens Misstrauen zu nehmen was er will. Das einzige, das ihm in die Quere kommen könnte, sind seine aufkeimenden Vatergefühle und ein immer mehr wachsender moralischer Zwiespalt.

Biografie Daniel Buder

Daniel Buder wurde am 3. Juli 1977 in Kronberg im Taunus geboren. Er wuchs im Taunus und in Ingelheim am Rhein auf. Nach dem Abitur machte Daniel zunächst eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann und war von 1999 bis 2003 in diesem Beruf tätig. In dieser Zeit entdeckte er seine Liebe zur Schauspielerei und entschied sich für den Beruf des Schauspielers.

Seine Schauspielausbildung absolvierte Daniel Buder an der "Film Acting School Cologne" und erhielt schon währenddessen seine erste Hauptrolle in dem Film "Playlist", einem Diplomfilm der Fachhochschule Dortmund. Kurze Zeit später folgte die Hauptrolle im Kinofilm "crash kids", im Jahr 2009 spielte er die Hauptrolle in dem Zombie-Film "Extinction - The G.M.O. Chronicles". Im Fernsehen war Daniel unter anderem in "Das Traumschiff – Perth" und dem Rosamunde-Pilcher-Film "Die Frau auf der Klippe" zu sehen sowie in Serien wie "Herzflimmern" und "Sturm der Liebe".

Alles zu Alles was zählt

AWZ-Folge vom 23.10.2017

Linda hat Vanessa und Christoph auf dem Kieker

"Alles was zählt" bei RTL

"Alles was zählt" ist eine deutsche Daily-Drama-Serie, die seit 2006 bei RTL ausgestrahlt wird. Dreh- und Angelpunkt bei AWZ ist das Essener Sportzentrum "Steinkamp & Sport Wellness", das von Simone und Richard Steinkamp (gespielt von Tatjana Clasing und Silvan-Pierre Leirich) geführt wird.

Die Steinkamps haben zwei erwachsene Töchter, Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen) und Vanessa (Julia Augustin), die des Öfteren mit Machtkämpfen in der Firma und der Familie zu kämpfen haben. Erzrivalin von Jenny Steinkamp ist die Eiskunstlauf-Trainerin Diana Sommer (Tanja Szewczenko). Diese trainiert Eiskunstläuferin Marie Schmidt (Cheyenne Pahde) und begleitet sie auf deren harten Weg an die Spitze der deutschen Eiskunstlauf-Talente.

Deniz Öztürk (Igor Dolgatschew) hat sich bei AWZ mit seinem eigenen Fitness-Unternehmen namens "Pumpwerk" selbstständig gemacht. Er ist der Sohn von Marian Öztürk* (Sam Eisenstein), einem echten Familienmenschen, der die Imbissbude "Pommes Schranke" betreibt. Marians Ehefrau Lena Öztürk (Juliette Greco) arbeitet als Personal Trainern bei "Steinkamp Sport & Wellness". Anlaufstelle und Treffpunkt für zahlreiche "Alles was zählt"-Charaktere ist die Kneipe "No. 7", die von Carmen Bauer (Heike Warmuth) geführt wird.

"Alles was zählt" wird von der Produktionsfirma UFA Serial Drama in Köln-Ossendorf produziert und immer montags bis freitags ab 19:05 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Folge verpasst? Bei TV NOW gibt es ganze AWZ-Folgen nachträglich und im RTL-Live-Stream zu sehen.