Do | 19:05

AWZ: Daniel Brockhaus verlässt "Alles was zählt"

Daniel Brockhaus verlässt AWZ
AWZ-Star Daniel Brockhaus ist am 14. Juni 2017 zum letzten Mal bei "Alles was zählt" zu sehen. © (c) RTL/ Stefan Gregorowius

AWZ-Star Daniel Brockhaus steigt aus

Nun kehrt das letzte Mitglied der Familie Brück Essen den Rücken - Daniel Brockhaus alias Dr. Thomas Brück verlässt "Alles was zählt." Doch bevor er am 14. Juni 2017 zum letzten Mal zu sehen sein wird, hat er noch ein paar Messages für seine Fans.

Daniel Brockhaus: "Man soll gehen, wenn es am schönsten ist!"

Daniel, warum verlässt du "Alles was zählt"?

Ich habe immer gesagt, ich bleibe, bis alle verarztet sind. Jetzt muss ich feststellen, das ist unmöglich. Gerade für einen Arzt wie Dr. Brück, der "Spezialist für alles" ist, gehen die Patienten nie aus. Aber es heißt, man soll gehen, wenn es am schönsten ist. Als Schauspieler ist es normal, nach einer gewissen Zeit weiterzuziehen. In der Vergangenheit habe ich das meist nach zwei Jahren gemacht. Diesmal waren es sechs Monate mehr – es war also eine gute Zeit.

Was sind deine Pläne für die Zukunft?

Jetzt werde ich neue Charaktere entwickeln und ihr werdet mich in anderen Fernsehformaten sehen. Ich freue mich darauf und hoffe, ihr bleibt mir treu. Und Achtung Spoiler: der Chefarzt stirbt nicht!

Was nimmst du aus deiner Zeit bei AWZ mit?

Es waren interessante und erfolgreiche Jahre, aus denen ich sehr viel mitnehme. Ich bin zuallererst meinen Fans dankbar - für ihre Unterstützung. Dann gab es sehr viele unvergessliche Begegnungen in der Produktion. Und ganz nebenbei bin ich in der Form meines Lebens, weil ich zum Ausgleich zu dem hohen Drehpensum immer viel Sport gemacht habe.

Was haben Daniel Brockhaus und seine AWZ-Figur Thomas Brück gemeinsam?

Carmen (Heike Warmuth) lässt sich nach ihrem Unfall von Thomas (Daniel Brockhaus) untersuchen.
Daniel Brockhaus spielt bei AWZ den Chefarzt Dr. Thomas Brück. © AWZ Folge 2698, RTL / Willi Weber

Thomas Brück ist Arzt aus Leidenschaft. Empfindest du ähnlich für deinen Beruf?

Absolut. Und ich kann es nicht aushalten, wenn eine Szene mal nicht so gut wird. Aber ganz egal was man tut, mit Leidenschaft und Einsatz macht es Freude. In meinem Erstberuf als Tischler ging es mir genauso.

Mit den Frauen hat der Chefarzt kein Glück gehabt. Was lief deiner Meinung nach falsch?

Thomas ist ein leidenschaftlicher Liebhaber, aber kein Romantiker. Nachdem er seine große Liebe nicht zurückerobern konnte, sucht er keine neue feste Beziehung. Er wird nie treu sein, da ist er Realist. Und er sagt den Mitmenschen recht lakonisch auf den Kopf zu, was er denkt, auch wenn es wehtut. Das ist für die Frauen nicht immer leicht. Auf Isabelle lässt er sich sehenden Auges ein. Deshalb verliebt sie sich wohl auch in ihn. Und er in sie.

Hast du noch Kontakt zu deiner früheren TV-Familie?

Natürlich. Julia Albrecht studiert Medizin in Berlin. Julian Bayer ist in München und genießt das Leben. Und Barbara Sotelsek hat mir gerade geschrieben, nachdem sie mich in einer Agentenserie gesehen hat, in der wir früher schon mal beide gespielt haben.

Alles zu Alles was zählt

Jenny gerät in Rottmanns Gewalt

AWZ-Folge vom 15.082018

Jenny gerät in Rottmanns Gewalt