4. September 2017 - 9:08 Uhr

AWZ-Star Christina Klein kehrt in die Musikbranche zurück

Sie kam aus dem Musik-Business, sie geht dahin zurück: AWZ-Star Christina Klein alias LaFee verlässt "Alles was zählt", um wieder als Sängerin durchzustarten. Am 19. Oktober 2017 ist sie zum letzten Mal in der Serie zu sehen. Ihre Rolle Iva wird als DJane nach Bali gehen.

AWZ-Star Christina Klein: "Musik ist mein Leben!"

"Ich probiere gerne neue Sachen aus", verrät AWZ-Star Christina Klein. "Deshalb habe ich ja auch den Schritt ins Schauspiel-Business gemacht, weil ich damals musikalisch alles für mich erreicht hatte, was ich mir zu dem Zeitpunkt gewünscht hatte. Und jetzt freue ich mich, wieder in die Musik zurückzugehen und da mein Ding zu machen, denn das ist mein Leben. Ich freue mich darauf, wieder ins Studio zu gehen und zu gucken, wohin mein Weg mich führt."

"Ich hätte gar nicht damit gerechnet, dass ich drei Jahre dabei bleiben werde"

Wie viel Mut brauchte Christina Klein, um den Schritt von "Alles was zählt" in ein neues Berufsleben zu wagen? "Nicht mehr Mut, als ihn andere Menschen im normalen Leben auch aufbringen müssen. Als ich zu AWZ kam, war mir bewusst, dass die Serie eine Zeit lang Teil meines Lebens sein wird und ich dann wieder meinen eigenen Weg weitergehen werde. Ich hätte gar nicht damit gerechnet, dass ich drei Jahre dabei bleiben werde."

Christina Klein hat ihre AWZ-Kollegen ins Herz geschlossen

Christina Klein blickt gern auf ihre Zeit bei "Alles was zählt" zurück: "Es war auf jeden Fall eine wunderschöne Zeit. Es war eine geile Erfahrung, ich habe viel lernen dürfen." Wehmut, liebgewonnene Kollegen nicht mehr sehen zu können, hat sie allerdings nicht: "Ich bin nicht traurig, weil ich weiß, dass ich die Kollegen, die ich in mein Herz geschlossen habe, auch nach AWZ noch sehen werde und auf meinem Weg weiter an meiner Seite haben werde."